Jüdischer Friedhof (Hajdúdorog)

Friedhof in Hajdúdorog
Jüdischer Friedhof in Hajdúdorog

Der Jüdische Friedhof in Hajdúdorog, einer Stadt im Kleingebiet Hajdúböszörmény im Komitat Hajdú-Bihar in Ostungarn, ist gut erhalten und wird gepflegt.

Auf Beschluss der Stadtverwaltung wurde der Friedhof bereits 1963 in städtisches Eigentum übertragen, restauriert und inventarisiert. Es befinden sich 224 Grabsteine auf dem Gelände, davon 143 aus Kunststein, 77 aus Marmor und vier aus Granit.

Alljährlich treffen sich am 20. Oktober jüdische Besucher am Grab des Rabbiners Samuel Frankel.[1][2]

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Jüdischer Friedhof (Hajdúdorog) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Beschreibung des Friedhofs (ung.)
  2. Hajdúdorog im International Jewish Cemetery Project (engl.)

Koordinaten: 47° 48′ 54,7″ N, 21° 29′ 3,6″ O