Inuvik Region

Gemeinden der Inuvik Region in den Nordwest-Territorien

Inuvik Region ist eine von fünf Verwaltungsregionen in den Nordwest-Territorien. Das Regionalbüro hat seinen Sitz in Inuvik, einer der acht Gemeinden der Region. Diese liegen zumeist im Gebiet der Beaufortseeküste. Die Bevölkerung setzt sich hauptsächlich aus Inuvialuit (Inuit) und Gwich'in (First Nation) zusammen.

Zwischen 1999 und 2011 gab es auch eine von Statistics Canada „Inuvik Region“ benannte Census Division. Diese Zensusregionen dienen ausschließlich statistischen Zwecken. Die räumliche Ausdehnung dieser Region, einer von damals zwei Zensusregionen im Territorium, war größer als die gleichnamige Verwaltungsregion. Inzwischen ist das Territorium in sechs Zensusregionen aufgeteilt.

GemeindenBearbeiten

In der Verwaltungsregion gibt es die nachfolgenden Gemeinden:

Stadt Status Einwohner
02011[1] 02016[2]
Aklavik Hamlet (Weiler) 633 590
Fort McPherson Hamlet 792 700
Inuvik Town (Kleinstadt) 3.643 3.243
Paulatuk Hamlet 313 265
Sachs Harbour Hamlet 112 103
Tsiigehtchic Charter communitya 143 172
Tuktoyaktuk Hamlet 854 898
Ulukhaktok Hamlet 402 396
a Eine Charter community ist eine besondere Gemeindeart im Territorium. Neben Tsiigehtchic haben auch noch Déline und Fort Good Hope den Status einer Charter community.[3]

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  • Inuvik Region auf der Webseite von Municipal and Community Affairs (englisch)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Census Profile, 2011 Census. Subprovincial geography levels: Northwest Territories. In: Statistics Canada. 27. November 2015, abgerufen am 27. Juli 2020 (englisch).
  2. Census Profile, 2016 Census. Subprovincial geography levels: Northwest Territories. In: Statistics Canada. 17. Juni 2019, abgerufen am 27. Juli 2020 (englisch).
  3. Differences in Community Government Structures. (PDF) In: Northwest Territories Association of Communities. Abgerufen am 27. Juli 2020 (englisch).