Ilytsch

Nebenfluss der Petschora

Der Ilytsch (russisch Илыч) ist ein 411 km langer rechter Nebenfluss der Petschora in der Republik Komi in Nordwestrussland.

Ilytsch
Илыч

Lage des Ilytsch (Илыч) im Einzugsgebiet der Petschora

Daten
Gewässerkennzahl RU03050100112103000058280
Lage Republik Komi (Russland)
Flusssystem Petschora
Abfluss über Petschora → Arktischer Ozean
Quelle im Nördlichen Ural
63° 35′ 38″ N, 58° 11′ 23″ O
Mündung bei Ust-Ilytsch in die PetschoraKoordinaten: 62° 30′ 45″ N, 56° 43′ 58″ O
62° 30′ 45″ N, 56° 43′ 58″ O

Länge 411 km[1][2]
Einzugsgebiet 16.000 km²[1][2]
Abfluss am Pegel Maximowo[3]
AEo: 10.800 km²
Lage: 47 km oberhalb der Mündung
MQ 1915/1969
Mq 1915/1969
180 m³/s
16,7 l/(s km²)
Linke Nebenflüsse Pyrsju, Palju
Rechte Nebenflüsse Kosju, Sarju, Kogel
Gemeinden Ust-Ilytsch

Der Ilytsch entspringt im Nördlichen Ural. Er durchfließt den Ural in überwiegend südlicher Richtung und verlässt ihn in westlicher Richtung und mündet schließlich bei Ust-Ilytsch in die Petschora. Der Ilytsch ist zwischen Anfang November und Ende April von einer Eisschicht bedeckt. Der mittlere Abfluss am Pegel Maximowo, 47 km oberhalb der Mündung, beträgt 180 m³/s.[3] Das Einzugsgebiet umfasst 16.000 km². Die wichtigsten Nebenflüsse sind Pyrsju und Palju von links sowie Kosju, Sarju und Kogel von rechts.

Das Petschora-Ilytsch-Naturreservat erstreckt sich entlang dem linken Ufer des Ilytsch.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Artikel Ilytsch in der Großen Sowjetischen Enzyklopädie (BSE), 3. Auflage 1969–1978 (russisch)http://vorlage_gse.test/1%3D052803~2a%3D~2b%3DIlytsch
  2. a b Ilytsch im Staatlichen Gewässerverzeichnis der Russischen Föderation (russisch)
  3. a b Ilytsch am Pegel Maximowo – hydrographische Daten bei R-ArcticNET