Illustrierte Wäsche-Zeitung

Die Illustrierte Wäschezeitung war eine österreichische Monatszeitung mit dem Fokus auf Kleidung, die zwischen 1891 und 1928 in Wien und Berlin erschienen ist. Der Titelzusatz der Zeitung lautet Ausgabe für Österreich-Ungarn: Gebrauchsblatt mit Zuschneidebogen. Jedes Titelblatt ist individuell gestaltet und zeigt je Ausgabe verschiedene selbstangefertigte Kleidungsstücke. Der Grundgedanke der Zeitung war, den Lesern auf einfache Weise zu zeigen, wie sie modische Kleidungsstücke selbst anfertigen können.

Illustrierte Wäschezeitung
ANNO – AustriaN Newspapers Online
Sprache Deutsch
Erstausgabe 1891
Einstellung 1928
Artikelarchiv 1894 - 1928

Die Illustrierte Wäschezeitung erschien im damaligen Österreich-Ungarn, ist jedoch ganzheitlich in Deutsch abgefasst. Ab dem Jahr 1927 erschien monatlich die Österreichische Wäscher- und Wäscherputzer-Zeitung, welche als Nachfolger der Illustrierten Wäschezeitung gilt. Diese wurde im Jahr 1935 jedoch ebenfalls eingestellt.

LiteraturBearbeiten

  • Helmut W. Lang (Hrsg.): Österreichische Retrospektive Bibliographie (ORBI). Reihe 2: Österreichische Zeitungen 1492–1945. Band 2: Helmut W. Lang, Ladislaus Lang, Wilma Buchinger: Bibliographie der österreichischen Zeitungen 1621–1945. A–M. Bearbeitet an der Österreichischen Nationalbibliothek. K. G. Saur, München 2003, ISBN 3-598-23384-1, S. 352

WeblinksBearbeiten