Hauptmenü öffnen
Internationale Tourenwagen Rennen (kurz: ITR) e. V.
Rechtsform eingetragener Verein
Gründung 2003
Sitz Wiesbaden

Die Internationale Tourenwagen Rennen (kurz: ITR) e. V. ist ein Verein in Wiesbaden.[1] Sie übernahm im Jahr 2003 von der Dekra die Marke DTM.[2]

Der Verein vermarktet die Rennserie, organisiert die Rennen und entwickelt mit dem Deutschen Motor Sport Bund ihre Regeln. Bis 2017 war Hans Werner Aufrecht, ein Gründer von AMG, erster Vorsitzender der ITR; sein Nachfolger ist der ehemalige österreichische Rennfahrer Gerhard Berger.[3] Die Hersteller Audi, BMW und Daimler sind in Person ihrer Motorsport-Direktoren Wolfgang Ullrich, Jens Marquardt und Toto Wolff als Beiräte vertreten.[4]

Die ITR vermarktet darüber hinaus die Europäische Formel-3-Meisterschaft der FIA.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Gemeinsames Registerportal der Länder. Abgerufen am 29. August 2015: „Amtsgericht Wiesbaden VR 3552“
  2. Registernummer: 39542378. Deutsches Patent- und Markenamt, abgerufen am 29. August 2015.
  3. Gerhard Berger übernimmt DTM-Vorsitz von Hans Werner Aufrecht. In: DTM. ITR, 21. März 2017, abgerufen am 1. Juni 2017.
  4. Organisation. In: DTM. ITR, abgerufen am 29. August 2015.