Hauptmenü öffnen

Hypericum perfoliatum

Art der Gattung Johanniskräuter (Hypericum)
Hypericum perfoliatum
Hypericum perfoliatum RF.jpg

Hypericum perfoliatum

Systematik
Rosiden
Eurosiden I
Ordnung: Malpighienartige (Malpighiales)
Familie: Johanniskrautgewächse (Hypericaceae)
Gattung: Johanniskräuter (Hypericum)
Art: Hypericum perfoliatum
Wissenschaftlicher Name
Hypericum perfoliatum
L.

Hypericum perfoliatum ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Johanniskräuter (Hypericum).

Inhaltsverzeichnis

MerkmaleBearbeiten

Hypericum perfoliatum ist ein ausdauernder Schaft-Hemikryptophyt, der Wuchshöhen von (15) 25 bis 75 Zentimeter erreicht. Der Stängel ist kräftig und aufrecht oder aufsteigend. Die Laubblätter messen 1,3 bis 60 × 15 Millimeter und sind herzförmig-stängelumfassend, durchscheinend und schwarz punktiert. Die Kelchblätter weisen lang gestielte Drüsen auf und sind fruchtend aufrecht. Die Kapsel ist eiförmig und hat hervortretende Drüsen.

Die Blütezeit reicht von März bis Juni.

Die Chromosomenzahl beträgt 2n = 14.[1]

VorkommenBearbeiten

Hypericum perfoliatum kommt hauptsächlich im Mittelmeerraum vor vom Makaronesien bis zur südwestlichen Türkei.[2] Die Art wächst in der Phrygana, in Steppenrasen, auf Brachland, an feuchten schattigen Ruderalstellen auf tiefgründigem Lehm in Höhenlagen von 0 bis 2000 Meter.

LiteraturBearbeiten

  • Ralf Jahn, Peter Schönfelder: Exkursionsflora für Kreta. Mit Beiträgen von Alfred Mayer und Martin Scheuerer. Eugen Ulmer, Stuttgart (Hohenheim) 1995, ISBN 3-8001-3478-0, S. 194–195.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Hypericum perfoliatum bei Tropicos.org. In: IPCN Chromosome Reports. Missouri Botanical Garden, St. Louis
  2. Rafaël Govaerts (Hrsg.): World Checklist of Selected Plant Families. Hypericum. Royal Botanic Gardens, Kew. Zuletzt eingesehen am 14. Mai 2017.