Hori

altägyptischer König

Hori war ein altägyptischer König (Pharao) der 13. Dynastie (Zweite Zwischenzeit), welcher um 1687 v. Chr. oder um 1647 v. Chr.[1] regierte.

Namen von Hori
Thronname
M23
X1
L2
X1
raswADkAZ1G7
Sewadj-ka-Re
S.w3ḏ-k3-Rˁ
Den der Ka gedeihen lässt, ein Re
(Den das Ka des Re gedeihen lässt)
Eigenname
G5i
Hori
Ḥr j

Belege Bearbeiten

Nach dem Königspapyrus Turin regierte er nur ein Jahr oder fünf Jahre.[2] Seine beiden Namen sind in diesem Papyrus auch enthalten. von Beckerath[3] ordnet ihm versuchsweise ein Steinbruchstück aus el-Tod zu, auf dem „Sewadj...Re“ zu lesen ist. Es gibt jedoch auch andere Herrscher mit diesen Namenselementen, so dass die Zuweisung sehr unsicher bleibt.

Literatur Bearbeiten

  • Jürgen von Beckerath: Untersuchungen zur politischen Geschichte der zweiten Zwischenzeit in Ägypten (= Ägyptologische Forschungen. Band 23). Augustin, Glückstadt/ New York 1964, S. 61, 254 (XIII 31.).
  • K .S. B. Ryholt, Adam Bulow-Jacobsen: The Political Situation in Egypt during the Second Intermediate Period: c. 1800-1550 B.C. (= Carsten Niebuhr Institute Publications. Band 20). Museum Tusculanum Press, Kopenhagen 1997, ISBN 87-7289-421-0, S. 356 (File 13/37).
  • Thomas Schneider: The Relative Chronology of the Middle Kingdom and the Hyksos Period (Dyns. 12–17). In: Erik Hornung, Rolf Krauss, David A. Warburton (Hrsg.): Ancient Egyptian Chronology (= Handbook of Oriental studies. Section One. The Near and Middle East. Band 83). Brill, Leiden/Boston 2006, ISBN 978-90-04-11385-5, S. 168–196 (Online).

Einzelnachweise und Anmerkungen Bearbeiten

  1. Datierung nach Thomas Schneider: Lexikon der Pharaonen. Artemis & Winkler, München 1997, ISBN 3-7608-1102-7.
  2. K. Ryholt, A. Bulow-Jacobsen: The Political Situation in Egypt during the Second Intermediate Period. Kopenhagen 1997, S. 71.
  3. K. Ryholt, Bulow-Jacobsen: The Political Situation in Egypt during the Second Intermediate Period. Kopenhagen 1997, S. 61.
VorgängerAmtNachfolger
Neferhotep II.Pharao von Ägypten
13. Dynastie
Merkaure Sobekhotep