Hauptmenü öffnen

Holger Schmenk

deutscher Historiker und Gymnasiallehrer

Holger Schmenk (* 10. Juli 1978 in Oberhausen-Sterkrade) ist ein deutscher Historiker und Schulleiter am Sophie-Scholl-Gymnasium in Oberhausen.[1]

LebenBearbeiten

Schmenk studierte an der Gerhard-Mercator-Universität Duisburg und promovierte später an der zwischenzeitlich fusionierten Universität Duisburg-Essen über die Geschichte der Stadt Xanten im 19. Jahrhundert.[2] Er war wissenschaftlicher Mitarbeiter ebendort und anschließend an der Universität Siegen. Daneben arbeitete Schmenk als freiberuflicher Journalist und Museumspädagoge. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen die Rheinische Landesgeschichte, Geschichtsdidaktik und populäre Musik.

Er ist Initiator und bis zum fünften Band Mitherausgeber der seit 2010 jährlich erscheinenden Publikation Rhein-Maas: Geschichte, Sprache und Kultur[3][4] des Instituts für niederrheinische Kulturgeschichte und Regionalentwicklung und Mitherausgeber der ersten beiden Bände der Reihe Historica et Didactica – Fortbildung Geschichte und Vorsitzender im Landesverband nordrhein-westfälischer Geschichtslehrer im Verband der Geschichtslehrer Deutschlands e.V.[5]

SchriftenBearbeiten

Als Autor:

Als Herausgeber:

  • mit Bärbel Kuhn und Astrid Windus: Weltgeschichtliche Perspektiven im Geschichtsunterricht (= Historica et Didactica. Band 1). Röhrig Universitätsverlag, St. Ingbert 2010, ISBN 978-3-86110-474-2.
  • mit Bärbel Kuhn und Astrid Windus: Europäische Perspektiven im Geschichtsunterricht (= Historica et Didactica. Band 2). Röhrig Universitätsverlag, St. Ingbert 2011, ISBN 978-3-86110-488-9.
  • mit Peter Johannes Droste u. a.: Ceterum censeo … Festschrift für Rolf Brütting. Überlegungen zu einem zeitgemäßen Geschichtsunterricht. Verlag Nicole Schmenk, Oberhausen 2013, ISBN 978-3-943022-20-9.
  • Reihe Rhein-Maas: Geschichte, Sprache und Kultur. Bd. 1–5.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Schulleitung des Sophie-Scholl-Gymnasium in Oberhausen
  2. Lücke geschlossen. auf: rp-online.de, 25. August 2008.
  3. Rhein-Maas. auf der Website des Universitätsverlags Rhein-Ruhr OHG an der Universität Duisburg-Essen
  4. Rhein-Maas. (Memento des Originals vom 23. Februar 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.verlag-schmenk.de auf der Website des Verlags Nicole Schmenk
  5. Vorstand, Website des Landesverbandes nordrhein-westfälischer Geschichtslehrer im Verband der Geschichtslehrer Deutschlands e.V., abgerufen am 15. März 2014.