Hofmark Altenmarkt

ehemalige Hofmark des Klosters Baumburg mit Sitz in Altenmarkt an der Alz

Die Hofmark Altenmarkt war eine geschlossene Hofmark des Klosters Baumburg mit Sitz in Altenmarkt an der Alz, heute eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Traunstein.

Die Hofmark, die Teil des Herzogtums Bayern war, erhielt Mitte des 15. Jahrhunderts ihre Privilegien bestätigt.

Durch die Säkularisation in Bayern 1802/03 endete die Grundherrschaft des Klosters Baumburg.

LiteraturBearbeiten

  • Gotthard Kießling, Dorit Reimann: Landkreis Traunstein (= Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege [Hrsg.]: Denkmäler in Bayern. Band I.22). Kunstverlag Josef Fink, Lindenberg im Allgäu 2007, ISBN 978-3-89870-364-2, S. 3.

Koordinaten: 48° 0′ 11,1″ N, 12° 32′ 6,7″ O