Hauptmenü öffnen

Herman F. Mark Division of Polymer Chemistry Award

Der Herman F. Mark Division of Polymer Chemistry Award ist ein Preis für Makromolekulare Chemie, der alle zwei Jahre seit 1976 von der Polymer Chemistry Division der American Chemical Society verliehen wird. Er ist mit 3000 Dollar dotiert und wird in ungeraden Jahren verliehen. Der Preis wird an Mitglieder der Polymer Chemistry Division der ACS für besondere Forschungsleistungen und Beiträge zum Fortschritt der Polymerwissenschaften verliehen und ist seit 1989 nach dem früheren (1982) Preisträger Herman F. Mark benannt. Ursprünglich hieß er Division of Polymer Chemistry Award.

Er wird von Elsevier (als Herausgeber der Zeitschrift Polymer), Dow Chemical und der Polymer Chemistry Division der ACS gesponsert.

Die Muttergesellschaft ACS verleiht außerdem jährlich den ACS Award in Polymer Chemistry.

PreisträgerBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  1. ACS Fall 2019 National Meeting & Exposition - American Chemical Society. In: callforpapers.acs.org. 18. März 2019, abgerufen am 2. September 2019 (englisch).