Hauptmenü öffnen

Henry Holbeach

Bischof von Rochester und Lincoln

Henry Holbeach († 6. August 1551) war Bischof von Rochester und Lincoln.

Von 1538 bis 1544 war er Suffraganbischof von Bristol.[1] Bristol gehörte, bevor es eine selbständige Diözese wurde, zur Diözese Worchester. Nach seiner Wahl zum Bischof von Rochester,[2] wurde Bristol dann eigenständig. 1547 wurde er dann Bischof von Lincoln.[3]

Er starb am 6. August 1551 und wurde am 7. August beerdigt.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. www. british-history.ac.uk (englisch)
  2. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, S. 249
  3. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, S. 236
VorgängerAmtNachfolger
Nicholas HeathBischof von Rochester
1544–1547
Nicholas Ridley
John LonglandBischof von Lincoln
1547–1551
John Taylor