Hauptmenü öffnen

Heinrich Ludwig Banck (* 5. März 1826; † 19. Juni 1895) war ein Magdeburger Bankier und Kaufmann.

Banck war unter anderem Eigentümer größere Ländereien nördlich der Stadt Magdeburg. Auf diesem heute zu Magdeburg-Neue Neustadt gehörenden Gelände entstand im 20. Jahrhundert, zwischen 1929 und 1939, die zunächst nach Banck benannt Bancksche Siedlung, welche später in Curie-Siedlung umbenannt wurde. Auch die Hauptstraße der Siedlung trug zunächst seinen Namen (Banckstraße) und erhielt dann in der Zeit der DDR die Bezeichnung Curiestraße.

Eine in dieser Gegend in der Reichelstraße Nr. 23 nach seinem Tode um 1900 entstandene Villa wird noch heute als Bancksche Villa bezeichnet.