Harrenstein-Deformität

anatomische Anomalie
Klassifikation nach ICD-10
Q67.8 Sonstige angeborene Deformitäten des Thorax
ICD-10 online (WHO-Version 2019)
Harrenstein-Deformität.jpg

Die Harrenstein-Deformität ist eine Asymmetrie des Thorax. Das Brustbein ist in der Längsachse verdreht angelegt. Die Rippen entspringen hierdurch auf einer Seite so, dass sie das Niveau des Brustbeins – einer Trichterbrust entsprechend – überragen. Auf der Gegenseite erscheinen sie wie bei einer Kielbrust abgesenkt. In aller Regel resultiert hieraus kein Funktionsdefizit und somit auch keine Notwendigkeit der operativen Korrektur.

LiteraturBearbeiten