Hapkidowon

Zentrum der Hapkido-Lehrer-Ausbildung

Hapkidowon (kor. 합기도원) wurde von Grandmaster Myung Hong-sik im Jahr 1981 im Bundesstaat Michigan in den USA gegründet. Hapkidowon wird auch das Mekka des Hapkido oder als World Hapkido Headquarters (세계 합기도 본부; Welt-Hapkido-Hauptzentrum) bezeichnet. Hapkidowon ist das Zentrum der Hapkido-Lehrer-Ausbildung, das Büro offizieller Poom/Dan-(Schwarzgurt)Zulassungen, es bietet zudem Seminare an, führt die Hapkido-Organisation und gibt Empfehlungen für Leiter von Kampfkunst-Schulen. Hapkidowon konzentriert sich auf die Einheit und die Interessen der Hapkido Kampfkünstler. Hapkidowon gibt Ehrungen für diejenigen, die zur Verbesserung der Kampfkunst, der Vereinigung des Hapkidowon beitragen.

Hapkidowon
World Hapkido Headquarters

Rechtsform Corporation
Gründung 1981
Sitz Corona (Kalifornien)
Leitung Myung Hong-sik, Präsident
Website hapkidowon.org

Geschichtlicher ÜberblickBearbeiten

Grandmaster Myung Hong-sik begann 1960 Hapkido am WonHyo Dojang. Er beteiligte sich in Seoul 1968 bei der „1. Koreanischen Nationalen Hapkido-Demonstration“. Er wurde 1970 Chef-Trainer bzw. Lehrer beim Korea Hapkido YonMuKwan und dem SangDo Dojang. 1973 wurde er Chef-Trainer und Leiter des Hauptzentrums der Korea Hapkido YonMuKwan (대한합기도연무관) und übernahm außerdem die Leitung der Korea Hapkido Association aus dem YonMuKwan vom Gründer GM Myung Hong-sik. GM Myung zog 1981 in die Vereinigten Staaten und eröffnete in Detroit und Michigan Hapkido Schulen. 1981 gründete er das World Hapkido Headquarters (Welt Hapkido Hauptzentrum) – kurz Hapkidowon genannt. 2004 wurde das Hauptzentrum nach Corona in Kalifornien verlegt.

ÜbersichtBearbeiten

Hapkidowon ist ein Ort der Ausbildung für die dynamische Kunst des Hapkido in ihrer authentischen Form. Seine hohen Qualitäts-Techniken sind sehr praktisch und auf der Grundlage wissenschaftlicher Prinzipien. Offensive und defensive Fähigkeiten werden in verschiedenen realen Anwendungen in den folgenden Szenarien gelehrt: leere Hand gegen leere Hand (맨손 对 맨손), Hand gegen Waffe oder eine Waffe gegen Hand (맨손 对 무기) und Waffe gegen Waffe (무기 对 무기). Hand-Fußtechniken, Hebeltechniken, Schlagtechniken, Wurf und Halttechniken sowie Nervendruckpunkttechniken. Zu den Waffen-Techniken gehören das Messer, Stock, Seil, Dan Bong, Jung Bong, Jang Bong, So Bong und das Schwert.

Bedeutung der HapkidowonBearbeiten

  • Hap (; ) bedeutet "Harmonie", "koordiniert" oder "Verbinden", kombinieren, verbinden, zusammenschließen
  • Ki (; ) beschreibt innere Energie, Geist, Kraft oder Macht, Kraft, Energie, Vitalität, Stärke, Kraft, Spirituosen, Ausdauer, Potenz
  • Do (; ) bedeutet "Weg" oder "Kunst", was eine wörtliche Übersetzung von "Verbinden-Energie-Weg"
  • Won (; ) bedeutet: Haus des Lernens, Stiftung, Akademie.
  • Hapkidowon bedeutet Haus des Lernens Hapkido. Es ist die Internationale Hapkido-Organisation, die auch als World Hapkido Headquarters bekannt ist, und die Heimat authentisch Hapkido genannt wird.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten