Hans-Schneider-Preis

Der Hans-Schneider-Preis (englisch Hans Schneider Prize) ist ein Preis für Lineare Algebra der International Linear Algebra Society (ILAS). Er wurde durch eine Stiftung von Hans Schneider ermöglicht und wird seit 1993 in unregelmäßigen Abständen auf den Konferenzen der ILAS vergeben. Er wird für die Lebensleistung oder herausragende Einzelleistungen vergeben und ist mit einer Plakette und einer Vorlesung verbunden.

PreisträgerBearbeiten

WeblinksBearbeiten