Haik (Kleidung)

Der Haik (arabisch الحايك) ist ein als Schultertuch oder als Schleier getragenes Kleidungsstück für Frauen und Männer aus dem Maghreb.[1]

Frau in Haik in Algier 2015

Er besteht aus einem etwa 6 × 2,20 m großen weißen Baumwolltuch, das Kopf, Schultern und Oberkörper umhüllt und manchmal auch elegant seitlich bis zum Boden herabfällt. Manchmal waren Haiks auch mit geometrisch-abstrakten Motiven wie Dreiecken, Rauten oder Kämmen geschmückt.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ambroise Queffélec: Le français en Algérie. Lexique et dynamique des langues. Éditions Duculet, Bruxelles 2002, S. 343, ISBN 2-8011-1294-1.