Hafen Kapstadt

Hafen in Südafrika

Der Hafen Kapstadt (engl. Port of Cape Town) ist ein Seehafen in der Republik Südafrika und befindet sich in der Tafelbucht am nordwestlichen Stadtrand von Kapstadt am Atlantischen Ozean.

Hafen Kapstadt
Daten
UN/LOCODE ZACPT
Betreiber Transnet National Ports Authority[1]
Eröffnung 6. April 1652[2]
Hafentyp Personen-, Güter- und Fischereihafen
Piers/Kais 34
Umgeschlagene Güter Stückgut, Schüttgut, Container, Rohstoffe, Schrott, Speisefische
Umschlagsmenge 51.000.519 t (FY 2011/12)[3]
Container (TEU) 719,825 TEU (2010)
Durchschnittliche Öffnungstage (Jahr) 24/7[3]
Webseite www.ports.co.za/transnet-npa.php (engl.)
Geografische Informationen
Ort Kapstadt
Provinz Westkap
Staat Südafrika
Teilansicht der Stadt Kapstadt mit dem Hafen
Teilansicht der Stadt Kapstadt mit dem Hafen
Koordinaten 33° 54′ 16″ S, 18° 25′ 13″ OKoordinaten: 33° 54′ 16″ S, 18° 25′ 13″ O
Hafen Kapstadt (Westkap)
Hafen Kapstadt
Lage Hafen Kapstadt

Betreiber und Verwalter ist die Transnet National Ports Authority.

GeschichteBearbeiten

Die Geschichte des Hafens geht auf die Niederländische Ostindien-Kompanie zurück. Das Unternehmen baute die Victoria and Alfred Basins im Jahr 1652, zuvor war die Bucht ein Ankerplatz. Die Victoria & Alfred Waterfront ist das historisch erhaltene Hafenviertel Kapstadts.

Wirtschaftliche BedeutungBearbeiten

 
Hafenverwaltung und Hafenanlagen
 
Containerkai von Kapstadt

Im Hafen werden Stückgut, Schüttgut, Rohstoffe und Container umgeschlagen. Außerdem ist er ein Fischerei- und Kreuzfahrthafen sowie eine Marina. Über den Hafen werden die meisten Früchte des Landes exportiert.[3]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. www.transnetnationalportsauthority.net TNPA > Our Ports > Cape Town (Engl.). Aufgerufen am 11. Mai 2013.
  2. www.ports.co.za Ports & Ships - shipping and harbour news out of Africa > Cape Town (Engl.). Aufgerufen am 11. Mai 2013.
  3. a b c www.ports.co.za Ports & Ships - shipping and harbour news out of Africa > Cape Town (Engl.). Aufgerufen am 11. Mai 2013.