Hauptmenü öffnen

Habiba Mohamed

ägyptische Squashspielerin
Habiba Mohamed Squashspieler
Nationalität: AgyptenÄgypten Ägypten
Geburtstag: 29. Mai 1999
Größe: 172 cm
Gewicht: 65 kg
1. Profisaison: 2012
Spielhand: Rechts
Erfolge
Karrieretitel: 4
Karrierefinals: 6
Beste Platzierung: 18 (Juni 2015)
Letzte Aktualisierung der Infobox: 1. Juni 2018
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der PSA und Squashinfo (siehe Weblinks)

Habiba Mohamed Ahmed Alymohmed (* 29. Mai 1999 in Alexandria) ist eine ägyptische Squashspielerin.

KarriereBearbeiten

Habiba Mohamed wurde 2014 in Windhoek nach einem Viersatzsieg gegen Nouran Gohar Junioren-Weltmeister. Im Jahr darauf erreichte sie erneut das Finale, wiederum gegen Gohar. Dieses Mal unterlag sie Gohar mit 1:3. Bereits seit 2012 ist sie auf der PSA World Tour aktiv und gewann bislang vier Titel, ihren größten 2014 in ihrer Geburtsstadt Alexandria. Ihre erste Weltmeisterschaft bestritt sie im Alter von 14 Jahren im Jahr 2013, nachdem sie erfolgreich die Qualifikation gemeistert hatte. Ihre beste Platzierung in der Weltrangliste erreichte sie mit Rang 18 im Juni 2015.

Zum Studienjahr 2017/18 begann sie ein Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Columbia University, für die sie auch im College Squash aktiv ist.[1]

ErfolgeBearbeiten

  • Gewonnene PSA-Titel: 4

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Habiba Mohamed Bio. In: gocolumbialions.com. Columbia University, abgerufen am 13. Juni 2018 (englisch).