Großer Bärenfluss

Fluss in den Nordwest-Territorien, Kanada

Der Große Bärenfluss (englisch Great Bear River; französisch Grande rivière de l’Ours; Slavey Sahtúdé) ist ein 113 Kilometer langer Fluss im kanadischen Gebiet der Nordwest-Territorien.

Großer Bärenfluss
Great Bear River, Grande rivière de l’Ours, Sahtúdé
Daten
Lage Nordwest-Territorien (Kanada)
Flusssystem Mackenzie River
Abfluss über Mackenzie River → Arktischer Ozean
Ursprung Großer Bärensee bei Déline
65° 8′ 17″ N, 123° 29′ 50″ W
Quellhöhe 186 m
Mündung bei Tulita in den Mackenzie RiverKoordinaten: 64° 54′ 5″ N, 125° 36′ 6″ W
64° 54′ 5″ N, 125° 36′ 6″ W
Mündungshöhe 60 m
Höhenunterschied 126 m
Sohlgefälle 1,1 ‰
Länge 113 km
Einzugsgebiet 156.500 km²
Abfluss am Pegel am Abfluss aus dem Großen Bärensee[1]
AEo: 145.000 km²
MQ 1961/2000
Mq 1961/2000
530 m³/s
3,7 l/(s km²)
Abfluss MQ
MHQ
528 m³/s
995 m³/s

Der Fluss nimmt seinen Anfang als Hauptentwässerung des Großen Bärensees bei der Ortschaft Déline. Von dort richtet sich der Flusslauf durch die Sumpflandschaft nach Westen und mündet bei Tulita in den Mackenzie River.

Während des Sommers ist der Fluss vier Monate lang eisfrei und stellt in dieser Zeit eine wichtige Transportmöglichkeit innerhalb der Nordwest-Territorien dar. Der Fluss hat eine unregelmäßige Mäanderform und eine durchschnittliche Tiefe von sechs Meter.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Großer Bärenfluss am Pegel am Abfluss aus dem Großen Bärensee – hydrographische Daten bei R-ArcticNET