Grasski-Juniorenweltmeisterschaft 2002

Logo der Grasski-Juniorenweltmeisterschaft 2002

Die Grasski-Juniorenweltmeisterschaft 2002 fand vom 25. bis 28. Juli in Nové Město na Moravě in Tschechien statt. Die Meisterschaft begann mit der Eröffnungsfeier am Donnerstag, dem 25. Juli. Von Freitag bis Sonntag fanden die Bewerbe Slalom, Riesenslalom und Super-G statt. Der Slalom und der Super-G zählten auch für die Kombination. Alle Rennen wurden auf der Skipiste am Harusův kopec, rund 2 km nordwestlich des Stadtzentrums, ausgetragen (Koordinaten der Piste: 49° 34′ 17″ N, 16° 2′ 57″ OKoordinaten: 49° 34′ 17″ N, 16° 2′ 57″ O)

TeilnehmerBearbeiten

63 Sportler (46 Männer und 17 Frauen) aus 9 Nationen nahmen an der Juniorenweltmeisterschaft teil (in Klammer die Anzahl der Herren und Damen):

Die erfolgreichsten Teilnehmer kamen aus dem Gastgeberland Tschechien: Bei den Männern gewann Martin Štěpánek drei Gold- sowie eine Silbermedaille und bei den Frauen konnte Zuzana Gardavská alle vier Bewerbe für sich entscheiden.

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Tschechien  Tschechien 7 1 1 9
2 Italien  Italien 1 1 2 4
3 Osterreich  Österreich 4 1 5
4 Deutschland  Deutschland 1 3 4
5 Schweiz  Schweiz 1 1 2

Ergebnisse HerrenBearbeiten

SlalomBearbeiten

Platz Name Land Zeit 1. Zeit 2. Gesamt
01 Martin Štěpánek Tschechien  CZE 29,30 s 29,15 s 58,45 s
02 Michael Stocker Osterreich  AUT 29,85 s 30,27 s 1:00,12 min
03 Mario Matter Schweiz  SUI 30,25 s 30,31 s 1:00,56 min
04 Pietro Guerini Italien  ITA 30,22 s 30,36 s 1:00,58 min
05 Stefano Strazzabosco Italien  ITA 30,36 s 30,44 s 1:00,80 min
06 Marc Zickbauer Osterreich  AUT 30,67 s 30,47 s 1:01,14 min
Lorenzo Gritti Italien  ITA 30,64 s 30,50 s 1:01,14 min
08 Aurélien Boetsch Frankreich  FRA 30,66 s 31,04 s 1:01,70 min
09 Michael Bernshausen Deutschland  GER 30,97 s 30,78 s 1:01,75 min
10 Michal Klimeš Tschechien  CZE 30,97 s 30,82 s 1:01,79 min

Datum: 26. Juli 2002
Startzeit: 10:00 Uhr / 14:00 Uhr
Gewertet: 34 von 46 Läufern

RiesenslalomBearbeiten

Platz Name Land Zeit 1. Zeit 2. Gesamt
01 Luigino Fornasier Italien  ITA 31,35 s 30,77 s 1:02,12 min
02 Martin Štěpánek Tschechien  CZE 30,77 s 31,52 s 1:02,29 min
03 Pietro Guerini Italien  ITA 31,89 s 30,90 s 1:02,79 min
04 Stefan Portmann Schweiz  SUI 31,55 s 31,28 s 1:02,83 min
05 Marc Zickbauer Osterreich  AUT 31,70 s 31,50 s 1:03,20 min
Mario Matter Schweiz  SUI 31,48 s 31,72 s 1:03,20 min
07 Lorenzo Gritti Italien  ITA 31,84 s 31,91 s 1:03,75 min
08 Stefano Strazzabosco Italien  ITA 32,15 s 31,81 s 1:03,96 min
09 Daniel Graf Schweiz  SUI 31,92 s 32,09 s 1:04,01 min
10 Kenji Fujimoto Japan  JPN 32,09 s 32,81 s 1:04,90 min

Datum: 27. Juli 2002
Startzeit: 10:00 Uhr / 14:00 Uhr
Gewertet: 39 von 45 Läufern

Super-GBearbeiten

Platz Name Land Zeit
01 Martin Štěpánek Tschechien  CZE 29,86 s
02 Luigino Fornasier Italien  ITA 30,00 s
03 Michael Stocker Osterreich  AUT 30,50 s
04 Stefan Portmann Schweiz  SUI 30,85 s
05 Pietro Guerini Italien  ITA 30,87 s
06 Domenic Senn Schweiz  SUI 30,96 s
07 Mario Matter Schweiz  SUI 31,10 s
08 Marc Zickbauer Osterreich  AUT 31,31 s
09 Mark Grossenbacher Schweiz  SUI 31,48 s
10 Nicola Vottre Italien  ITA 31,53 s
Michael Bernshausen Deutschland  GER 31,53 s

Datum: 28. Juli 2002
Startzeit: 10:30 Uhr
Gewertet: 36 von 44 Läufern

KombinationBearbeiten

Platz Name Land Zeit SL Zeit SG Gesamt
01 Martin Štěpánek Tschechien  CZE 58,45 s 29,86 s 1:28,31 min
02 Michael Stocker Osterreich  AUT 1:00,12 min 30,50 s 1:30,62 min
03 Pietro Guerini Italien  ITA 1:00,58 min 30,87 s 1:31,45 min
04 Mario Matter Schweiz  SUI 1:00,56 min 31,10 s 1:31,66 min
05 Marc Zickbauer Osterreich  AUT 1:01,14 min 31,31 s 1:32,45 min
06 Lorenzo Gritti Italien  ITA 1:01,14 min 32,06 s 1:33,20 min
07 Michael Bernshausen Deutschland  GER 1:01,75 min 31,53 s 1:33,28 min
08 Domenic Senn Schweiz  SUI 1:03,48 min 30,96 s 1:34,44 min
09 Michal Klimeš Tschechien  CZE 1:01,79 min 32,71 s 1:34,50 min
10 Jan Hladík Tschechien  CZE 1:02,69 min 31,85 s 1:34,54 min

Datum: 26./28. Juli 2002
Gewertet: 28 Läufer

Ergebnisse DamenBearbeiten

SlalomBearbeiten

Platz Name Land Zeit 1. Zeit 2. Gesamt
1 Zuzana Gardavská Tschechien  CZE 32,42 s 32,47 s 1:04,89 min
2 Astrid Steinwidder Osterreich  AUT 33,06 s 33,23 s 1:06,29 min
3 Anna-Lena Büdenbender Deutschland  GER 34,15 s 34,02 s 1:08,17 min
4 Helena Horáková Tschechien  CZE 33,70 s 35,47 s 1:09,17 min
5 Katharina Büdenbender Deutschland  GER 34,52 s 34,69 s 1:09,21 min
6 Sarah Kinkel Deutschland  GER 36,27 s 35,93 s 1:12,20 min
7 Valentina Mel Italien  ITA 36,51 s 35,79 s 1:12,30 min
8 Tanja Schranzer Osterreich  AUT 37,00 s 37,38 s 1:14,38 min
9 Priska Krummenacher Schweiz  SUI 38,49 s 37,98 s 1:16,47 min

Datum: 26. Juli 2002
Startzeit: 10:00 Uhr / 14:00 Uhr
Gewertet: 9 von 16 Läuferinnen

RiesenslalomBearbeiten

Platz Name Land Zeit 1. Zeit 2. Gesamt
01 Zuzana Gardavská Tschechien  CZE 33,32 s 33,17 s 1:06,49 min
02 Katharina Büdenbender Deutschland  GER 33,86 s 33,82 s 1:07,68 min
03 Helena Horáková Tschechien  CZE 34,13 s 34,11 s 1:08,24 min
04 Hana Ručná Tschechien  CZE 34,54 s 34,36 s 1:08,90 min
05 Caroline Hertweck Deutschland  GER 34,61 s 34,30 s 1:08,91 min
06 Glenda Adami Italien  ITA 35,02 s 35,32 s 1:10,34 min
07 Ilaria Sommavilla Italien  ITA 35,72 s 35,29 s 1:11,01 min
08 Eveline Inniger Schweiz  SUI 35,49 s 36,11 s 1:11,60 min
09 Priska Krummenacher Schweiz  SUI 36,36 s 35,77 s 1:12,13 min
10 Valentina Mel Italien  ITA 36,86 s 37,07 s 1:13,93 min

Datum: 27. Juli 2002
Startzeit: 10:00 Uhr / 14:00 Uhr
Gewertet: 13 von 17 Läuferinnen

Super-GBearbeiten

Platz Name Land Zeit
01 Zuzana Gardavská Tschechien  CZE 31,52 s
02 Nicole Portmann Schweiz  SUI 32,79 s
03 Caroline Hertweck Deutschland  GER 33,14 s
04 Katharina Büdenbender Deutschland  GER 33,23 s
05 Astrid Steinwidder Osterreich  AUT 33,28 s
06 Marianna Wyss Schweiz  SUI 33,56 s
07 Hana Ručná Tschechien  CZE 34,07 s
08 Eveline Inniger Schweiz  SUI 34,50 s
09 Glenda Adami Italien  ITA 34,59 s
10 Anna-Lena Büdenbender Deutschland  GER 34,71 s

Datum: 28. Juli 2002
Startzeit: 10:30 Uhr
Gewertet: 16 von 17 Läuferinnen

KombinationBearbeiten

Platz Name Land Zeit SL Zeit SG Gesamt
1 Zuzana Gardavská Tschechien  CZE 1:04,89 min 31,52 s 1:36,41 min
2 Astrid Steinwidder Osterreich  AUT 1:06,29 min 33,28 s 1:39,57 min
3 Katharina Büdenbender Deutschland  GER 1:09,21 min 33,23 s 1:42,44 min
4 Anna-Lena Büdenbender Deutschland  GER 1:08,17 min 34,71 s 1:42,88 min
5 Valentina Mel Italien  ITA 1:12,30 min 37,06 s 1:49,36 min
6 Priska Krummenacher Schweiz  SUI 1:16,47 min 35,29 s 1:51,76 min
7 Tanja Schranzer Osterreich  AUT 1:14,38 min 38,05 s 1:52,43 min
8 Sarah Kinkel Deutschland  GER 1:12,20 min 46,86 s 1:59,06 min

Datum: 26./28. Juli 2002
Gewertet: 8 Läuferinnen

WeblinksBearbeiten