Grass Island

unbewohnte Insel in der Stromness Bay, einer Bucht an der Nordküste der südatlantischen Insel Südgeorgien

Grass Island (englisch für Grasinsel) ist eine unbewohnte Insel in der Stromness Bay, einer Bucht an der Nordküste der südatlantischen Insel Südgeorgien. Sie liegt 2,5 km vor der einstigen Walfangstation Stromness. Die sichelförmige Insel ist in nord-südlicher Ausrichtung knapp 700 m lang und im Durchschnitt kaum 400 m breit.

Grass Island
Blick über den Stromness Harbour auf Grass Island (Bildmitte)
Blick über den Stromness Harbour auf Grass Island (Bildmitte)
Gewässer Stromness Bay
Geographische Lage 54° 9′ 32″ S, 36° 40′ 7″ WKoordinaten: 54° 9′ 32″ S, 36° 40′ 7″ W
Grass Island (Südgeorgien)
Grass Island
Länge 700 m
Breite 400 m
Fläche 26 ha
Einwohner unbewohnt

Anfang des 20. Jahrhunderts war die Insel noch unter der Bezeichnung Mutton Island (englisch für Hammelinsel) bekannt; seit etwa 1920 ist aber Grass Island der offizielle Name.

WeblinksBearbeiten