Goldener Bücherpirat

deutscher Kinderliteraturpreis

Der Goldene Bücherpirat ist ein deutscher Literaturpreis für Nachwuchsautoren von Kinder- und Jugendbüchern, der seit 2008 jährlich verliehen wird. Die Jury der „Autoren-Entdecker“ des Vereins Bücherpiraten besteht aus Kindern zwischen 8 und 10 Jahren. Aus einer Vorauswahl werden drei Finalisten ausgewählt, die von den Mitgliedern der Jury ganz gelesen werden. Für den Wettbewerb eingereichte Bücher müssen im jeweiligen Vorjahr erschienen sein und der Autor sollte nicht mehr als drei Bücher bislang veröffentlicht haben. Der Preis ist mit 1000 Euro dotiert.

Bisherige Preisträger waren (die Jahre beziehen sich auf die Preisverleihung[1]):

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die Jahreszahlen auf der Website des Preises beziehen sich auf die Erscheinungsjahre der ausgezeichneten Werke.
  2. Goldener Bücherpirat 2019 geht an Anca Sturm für „Der Welten-Express“, Meldung auf Buchmarkt.de vom 10. Juli 2019, abgerufen am 28. August 2019.