Hauptmenü öffnen
Klassifikation nach ICD-10
N05.9 Glomerulopathie
ICD-10 online (WHO-Version 2019)

Mit Glomerulopathie (Synonym: Glomeruläre Erkrankung) werden alle Erkrankungen (-pathie) bezeichnet, die die Nierenkörperchen (Glomeruli) betreffen.[1]

Die Glomerulopathien werden nach zugrunde liegender Ursache in zwei Hauptgruppen eingeteilt:[2][3]

Ferner kann unterschieden werden:[4]

LiteraturBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Claus-Peter Adler, Ursus-Nikolaus Riede: Allgemeine und spezielle Pathologie. Thieme, Stuttgart u. a. 1993, ISBN 3-13-778701-7.
  2. Doctissimo
  3. med-college
  4. Eintrag zu GK2_-_Glomeruläre_Krankheiten im Flexikon, einem Wiki der Firma DocCheck.
  Dieser Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte hierzu den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!