Gersem

König von Axum

Gersem war ein christlicher König des Aksumitischen Reiches in Afrika, der Ende des sechsten Jahrhunderts regierte. Bekannt ist er lediglich von seinen Münzen, wobei entweder er, oder Armah der letzte Herrscher war, der überhaupt Münzen prägen ließ. Da von Armah keine Goldprägungen erhalten sind, war dieser vielleicht der spätere dieser beiden Herrscher. Die Münzen zeigen den Herrscher sowohl im Profil als auch in der Frontalen.

Bronzemünze des Gersem

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Stuart Munro-Hay: Aksum. An African Civilisation of Late Antiquity. Edinburgh University Press, Edinburgh 1991, ISBN 0-7486-0106-6, S. 91.

WeblinksBearbeiten