Gary Pine

jamaikanischer Reggaemusiker

Gary „Nesta“ Pine (* in Norwich, Port Antonio) ist ein jamaikanischer Reggaemusiker. Er ist Leadsänger von Bob Marleys Band The Wailers.

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[1][2]
Love Generation (mit Bob Sinclar)
  DE 1Template:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/NR1-Link 22.12.2005 (45 Wo.)
  AT 1Template:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/NR1-Link
Gold
Gold
25.12.2005 (39 Wo.)
  CH 2 
Gold
Gold
11.12.2005 (78 Wo.)
  UK 12 
Silber
Silber
22.10.2005 (27 Wo.)
Sound of Freedom (mit Bob Sinclar, Cutee B & Dollarman)
  DE 44 10.08.2007 (6 Wo.)
  AT 39 10.08.2007 (7 Wo.)
  CH 31 22.07.2007 (14 Wo.)
  UK 14 09.06.2007 (5 Wo.)
Fly High (mit Shaggy)
  DE 43 19.06.2009 (10 Wo.)
  AT 22 
Platin
Platin
19.06.2009 (13 Wo.)
  CH 53 26.07.2009 (6 Wo.)

LebenBearbeiten

Gary Pine war von 1989 bis 1997 Leadsänger bei der jamaikanischen Backingband City Heat und versuchte auch, eine Solokarriere zu beginnen. 1997 wurde er Leadsänger der Wailers.

Gary Pine wurde 2006 einem breiten Publikum durch den Hit Love Generation von Bob Sinclar bekannt, bei dem er den Gesangspart übernahm. Offiziell lautet der Interpret „Bob Sinclar presents Goleo VI feat. Gary "Nesta" Pine“. Es war offizieller Titel für das WM-Maskottchens Goleo der Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland. Er erreichte in Österreich und der Schweiz Gold-Status. In Kooperation mit Shaggy erreichte Gary Pine mit dem Lied Fly High 2009 erneut die Charts.

DiskografieBearbeiten

Alben

  • 2012: From Jamaica To De World
  • 2016: Revelations

EPs

  • 2005: New Day Ryzin

Singles

  • 2005: Love Generation (mit Bob Sinclar feat. Goleo VI)
  • 2007: Sound of Freedom (mit Bob Sinclar feat. Cutee B & Dollarman)
  • 2009: Fly High (mit Shaggy)
  • 2010: Dirty On The Dancefloor (mit Hadise)
  • 2012: So in Love (mit Shaggy)
  • 2018: One Love (feat. Alessio Pras)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Chartquellen: DE AT CH UK
  2. Auszeichnungen für Musikverkäufe: AT CH UK