Futur simple

Zeitform der französischen Sprache

Das Futur simple ist ein Tempus der französischen Sprache. Es entspricht dem deutschen Futur I.

VerwendungBearbeiten

Im Französischen wird das futur simple vor allem in der Schrift- und gehobenen Sprache verwendet, in der Umgangssprache wird hingegen meist das futur composé benutzt. Es kennzeichnet Vorgänge, die in ferner Zukunft liegen oder deren Einzelheiten noch unbestimmt sind.

Das futur simple existiert nur im Indikativ.

Bildung: Infinitiv des Verbs + die konjugierten Formen von avoir (Ausnahme 1. und 2. Person Plural, dort nur die Endung der entsprechenden Form). Weicht die 1. Person Singular leicht vom Infinitiv ab, so ist diese Form als Stamm zu verwenden und wird um ein "r" ergänzt. (appeler, j'appelle, j'appellerai). Somit ist es für viele Verben vorteilhafter, den Stamm nicht aus dem Infinitiv zu bilden.


je         parler + -ai          je             parlerai
tu                  -as          tu             parleras          
il/elle/on          -a           il/elle/on     parlera
nous                -ons         nous           parlerons
vous                -ez          vous           parlerez
ils/elles           -ont         ils/elles      parleront

BeispieleBearbeiten

Verben der ersten GruppeBearbeiten

(Verben auf -er)

chanter (singen)

je chanterai
tu chanteras
il chantera
nous chanterons
vous chanterez
ils chanteront

Verben der zweiten GruppeBearbeiten

(Verben auf -ir)

finir (beenden, enden)

je finirai
tu finiras
il/elle/on finira
nous finirons
vous finirez
ils/elles finiront

Verben der dritten GruppeBearbeiten

(Verben auf -re /- oir)

lire (lesen)

je lirai
tu liras
il lira
nous lirons
vous lirez
ils liront

Bei regelmäßiger Konjugation wird also einfach der Infinitiv um die Endung des futur simple ergänzt. Bei Verben mit -re- (3. Gruppe) wird jedoch der Stamm um das e gekürzt. (Es wird also immer so geändert, dass es mit einem -r endet und daran wird die Endung von der Zeitform Futur Simple gehängt)

AusnahmenBearbeiten

Personalpronomen aller avoir être faire pouvoir savoir voir vouloir boire
je irai aurai serai ferai pourrai saurai verrai voudrai boirai
tu iras auras seras feras pourras sauras verras voudras bouras
il, elle, on ira aura sera fera pourra saura verra voudra boura
nous irons aurons serons ferons pourrons saurons verrons voudrons bourons
vous irez aurez serez ferez pourrez saurez verrez voudrez bourez
ils, elles iront auront seront feront pourront sauront verront voudront bouront

Verschiedene BeispieleBearbeiten

acheter j’achèterai kaufen
aller j’irai gehen
apercevoir j’apercevrai bemerken
s’asseoir je m’assiérai/ je m’assoirai sich setzen
courir je courrai laufen
devenir je deviendrai werden
devoir je devrai müssen, sollen
s’ennuyer je m’ennuierai sich langweilen
envoyer j’enverrai schicken
jeter je jetterai werfen
falloir il faudra brauchen, nötig sein
(Bemerkung: falloir wird nur in der 3. Person Singular verwendet.)
faire je ferai machen, tun
pleuvoir il pleuvra regnen
(Bemerkung: pleuvoir wird nur in der 3. Person Singular verwendet.)
pouvoir je pourrai können
recevoir je recevrai empfangen
savoir je saurai wissen
se souvenir je me souviendrai sich erinnern
tenir je tiendrai halten
valoir je vaudrai wert sein, gelten
venir je viendrai kommen
voir je verrai sehen
vouloir je voudrai wollen
(Bemerkung: Nicht mit „je voudrais = Ich hätte gerne“ verwechseln. Das ist Conditionnel.)