Fulaga

fidschianische Insel der Lau-Gruppe

Fulaga [fuˈlaŋa], früher Vulaga, ist eine 18,5 km² große Insel im südlichen Gebiet der Lau-Inseln. Fulaga besteht im Wesentlichen aus Kalkstein der insbesondere in der großen Lagune auf der Westseite der Insel als aus dem Wasser ragende Felsnadeln zu sehen ist.

Fulaga
NASA-Bild von Fulaga
NASA-Bild von Fulaga
Gewässer Pazifischer Ozean
Archipel Lau-Inseln
Geographische Lage 19° 8′ S, 178° 34′ WKoordinaten: 19° 8′ S, 178° 34′ W
Fulaga (Fidschi)
Fulaga
Anzahl der Inseln > 15
Länge 10 km
Breite 8,2 km
Landfläche 13,3 km²
Einwohner 400

Die meisten Bewohner der Insel leben in den Orten Muanaira, Naividamu und Muanaicake. Mitte des 20. Jahrhunderts lebten etwa 400 Menschen auf Fulaga. Arbeitslosigkeit und fehlende Schulen haben jedoch die Abwanderung auf größere Inseln in den letzten Jahrzehnten begünstigt.

QuelleBearbeiten