Forstwirtschaftsministerium der Republik Litauen

Das Gebäude des Ministeriums

Das Forstwirtschaftsministerium der Republik Litauen (litauisch Lietuvos Respublikos miškų ūkio ministerija) war ein Ministerium der Regierung Litauens. Als Forstministerium war es für die Forstwirtschaft und Forstpolitik in Litauen (2 Mio. Hektar Wälder) zuständig.

GeschichteBearbeiten

Bis 1990 gab es das Ministerium für Forstwirtschaft und Forstdindustrie Sowjetlitauens (litauisch Lietuvos TSR miškų ūkio ir miško pramonės ministerija). Es unterstand dem sowjetischen Ministerrat und dem sowjetischen staatlichen Komitee für Waldwirtschaft. Dezember 1996 fusionierte das Forstwirtschaftsministerium mit dem Landwirtschaftsministerium und wurde zum Land- und Forstwirtschaftsministerium Litauens (litauisch Lietuvos Respublikos žemės ir miškų ūkio ministerija). Am 6. Mai 1998 wurde es zum Landwirtschaftsministerium Litauens.

Es hatte seinen Sitz in der litauischen Hauptstadt Vilnius.

MinisterBearbeiten

VizeministerBearbeiten

Unterstehende OrganisationenBearbeiten

WeblinksBearbeiten