Folea

Dorf in Rumänien
Folea
Folia
Fólya
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Folea (Rumänien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: RumänienRumänien Rumänien
Historische Region: Banat
Kreis: Timiș
Gemeinde: Voiteg
Koordinaten: 45° 30′ N, 21° 18′ OKoordinaten: 45° 29′ 54″ N, 21° 18′ 0″ O
Zeitzone: OEZ (UTC+2)
Einwohner: 541 (2002)
Postleitzahl: 307471
Telefonvorwahl: (+40) 02 56
Kfz-Kennzeichen: TM
Struktur und Verwaltung
Gemeindeart: Dorf
Lage von Folea im Kreis Timiș
Folea auf der Josephinischen Landaufnahme

Folea (deutsch: Folia, ungarisch: Fólya) ist ein Dorf im Kreis Timiș, in der Region Banat, im Südwesten Rumäniens. Das Dorf Folea gehört zur Gemeinde Voiteg.

Geografische LageBearbeiten

Folea liegt im Süden des Kreises Timiș, in 36 km Entfernung von Timișoara und 15 km von Denta. Über eine Kommunalstraße hat das Dorf Anschluss an die Nationalstraße DN59 Timișoara – Moravița (E70).

NachbarorteBearbeiten

Jebel Liebling Cerna
Ciacova   Șipet
Voiteg Birda Sculia

GeschichteBearbeiten

Der Ort wurde 1341 unter der Bezeichnung Fele erstmals urkundlich erwähnt. Bis 1526 gehörte die Siedlung zum Königreich Ungarn und während der osmanischen Herrschaft (1526–1718) zum Vilâyet Temeşvar. Bei der Volkszählung con 1717 ist das wallachische Dorf Folle mit 20 Häuser eingetragen, auf der Mercykarte von 1723 ist Follia Teil des Ciacovaer Distrikts.

1782 waren Josef Bieliczky und Georg Andreovits Gutsherren von Folea. Anschließend kamen die Familien Bieliczky und Klaniczay in den Besitz des Gutes. 1859 wurde Georg Csiki Gutsherr von Folea. 1896 kauften Daniel Rajasics und Bernat Hauser das Gut.[1]

Infolge des Österreichisch-Ungarischen Ausgleichs (1867) wurde das Banat dem Königreich Ungarn innerhalb der Doppelmonarchie Österreich-Ungarn angegliedert.

Der Vertrag von Trianon am 4. Juni 1920 hatte die Dreiteilung des Banats zur Folge, wodurch Folea an das Königreich Rumänien fiel.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Volkszählung[2] Ethnie
Jahr Einwohner Rumänen Ungarn Deutsche Andere
1880 914 658 31 176 49
1910 1306 835 196 257 18
1930 1185 784 230 159 12
1977 691 577 82 24 8
2002 541 475 41 9 16

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. banaterra.eu (Memento vom 20. März 2017 im Internet Archive), Folea
  2. kia.hu, E. Varga: Statistik der Einwohnerzahlen nach Ethnie im Kreis Timiș laut Volkszählungen von 1880 - 2002