Flughafen Sauðárkrókur

Flughafen in Island

Der Flughafen Sauðárkrókur (IATA-Code: SAK; ICAO-Code: BIKR; isl.: Sauðárkróksflugvöllur oder auch Alexandersflugvöllur) ist der Flughafen der Kleinstadt Sauðárkrókur im Norden von Island. Der Flughafen wird durch Isavia betrieben. Er hat eine Landebahn, die im Vergleich mit denen deutscher Flughäfen ziemlich kurz ist, aus isländischer Sicht aber eine relativ normale Landebahn darstellt.

Alexandersflugvöllur oder Sauðárkróksflugvöllur
Flughafen Sauðárkrókur (Island)
Red pog.svg
Kenndaten
ICAO-Code BIKR[1]
IATA-Code SAK
Koordinaten

65° 44′ 23″ N, 19° 34′ 44″ WKoordinaten: 65° 44′ 23″ N, 19° 34′ 44″ W

Höhe über MSL 2 m (7 ft)
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 3,4 km südöstlich von Sauðárkrókur
Straße S75
Basisdaten
Eröffnung 23. Oktober 1976[2]
Betreiber Isavia
Terminals 1
Start- und Landebahn
01/19 1887 m × 27 m Asphalt
Eine Fokker F-27 der Icelandair bei der Landung in Sauðárkrókur, 1989

Fluggesellschaften und ZieleBearbeiten

Es werden keine Flugziele von Sauðárkrókur angeflogen. Die einzige Flugverbindung war die nach Reykjavik. Diese Verbindung wurde von Eagle Air bedient und im Mai 2018 eingestellt.

WeblinksBearbeiten

Commons: Flughafen Sauðárkrókur – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Sauðárkrókur Airport. In: airportguide.com. Abgerufen am 18. März 2020 (englisch).
  2. Alexandersflugvöllur. In: skjaladagur.is. Abgerufen am 18. März 2020 (isländisch).