Firema

italienisches Unternehmen

Titagarh Firema s.p.a., meist nur als Firema bezeichnet, ist ein italienischer Schienenfahrzeughersteller mit Sitz in Caserta.

Firema
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1995
Sitz Caserta, ItalienItalien Italien
Mitarbeiterzahl ca. 800
Umsatz 36 Mio. Euro[1]
Branche Schienenfahrzeugbau
Website titagarh.in

GeschichteBearbeiten

1993 entstand aus einem Zusammenschluss von acht Schienenfahrzeughersteller das Unternehmen Firema Trasporti. Im Zusammenschluss waren die folgenden Unternehmen vertreten, die teilweise seit den 1980er-Jahren in einem Konsortium mit dem Namen Fr.Re.Ma zusammenarbeiteten:

Im Jahre 2010 wurde das Unternehmen unter Sonderverwaltung durch die italienische Konkursbehörde gestellt[2] und 2015 vom indischen Wagenbauer Titagarh übernommen, wobei Adler Plastic aus Neapel eine 10 %-Minderheitsbeteiligung hielt. Das Unternehmen firmierte nach der Übernahme als Titagarh Firema Adler, bis 2018 Adler Plastic seine Beteiligung an Titagarh verkaufte und daraus Titagarh Firema entstand.

ProdukteBearbeiten

Titagarh Firema ist im gesamten Bereich der Schienenfahrzeuge tätig. Schwerpunkte sind Triebwagen, Hochgeschwindigkeitszüge und U-Bahn-Wagen.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Firema Titagarh, finanziamento da 10milioni da Intesa San Paolo. Abgerufen am 7. Mai 2021 (italienisch).
  2. Titagarh Wagons acquires Italian metro coach maker Firema Trasporti. 24. Juli 2015, abgerufen am 7. Mai 2021 (amerikanisches Englisch).