Federinnentaster

Federinnentaster sind Prüf- oder Messgeräte aus Stahl, die in der Metall-, sowie der Holzbearbeitung (Drechsler) Verwendung finden. Sie dienen als Messwerkzeuge von Innendurchmessern von Rohren und Bohrungen. Durch die kleinen Nuten können Maßänderungen auch in tieferen Regionen der Bohrung überprüft werden.[1]

Federinnentaster

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Herman W. Pollack: Manufacturing and machine tool operations. Prentice-Hall, 1968 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).