Fabio Zuffanti

italienischer Musiker

Fabio Zuffanti (* 5. Juni 1968 in Genua) ist ein italienischer Musiker.

Er ist seit 1994 in zahlreichen Bands und Projekten v. a. aus Progressive Rock und verwandten Genres als Bassist und Komponist aktiv, hat jedoch auch Werbejingles und Soundtracks komponiert.

Diskografie (Auswahl)Bearbeiten

Als Fabio ZuffantiBearbeiten

  • 2009: Fabio Zuffanti
  • 2010: Ghiaccio
  • 2011: La foce del ladrone
  • 2014: La quarta vittima
  • 2014: Il mondo che era mio – Live in Studio
  • 2015: Ruggine 1992–2011
  • 2017: Amore Onirico (EP)
  • 2019: In/Out

Mit AriesBearbeiten

  • 2005: Aries
  • 2010: Double Reign

Mit FinisterreBearbeiten

  • 1994: Finisterre
  • 1996: In limine
  • 1999: In ogni luogo
  • 2001: Storybook
  • 2004: La Meccanica Naturale
  • 2013: Live – Ai margini della terra fertile
  • 2019: Finisterre XXV

Mit HöstsonatenBearbeiten

  • 1997: Höstsonaten
  • 1998: Mirrorgames
  • 2002: Springsong
  • 2008: Winterthrough
  • 2009: Autumnsymphony
  • 2011: Summereve
  • 2012: The Rime of the Ancient Mariner (Chapter One)
  • 2013: The Rime of the Ancient Mariner: Alive in Theatre
  • 2016: Symphony #1: Cupid & Psyche

Mit La Maschera di CeraBearbeiten

  • 2002: La maschera di cera
  • 2003: Il grande labirinto
  • 2005: In Concerto
  • 2006: LuxAde
  • 2010: Petali di fuoco
  • 2013: Le porte del domani/The Gates of Tomorrow
  • 2020: S.E.I.

Mit QuadraphonicBearbeiten

  • 2000: Third Era Band Demixed
  • 2002: Il giorno sottile
  • 2003: Le fabbriche felici
  • 2005: Gennaio Senza Luce
  • 2008: Ir
  • 2013: Sei paesaggi nella pioggia

WeblinksBearbeiten