FC Fyn

dänischer Fußballverein

Der FC Fyn (deutsch: FC Fünen, kurz: FCF) war ein dänischer Fußballverein aus Odense, der am 1. Juli 2006 durch eine Fusion der drei Vereine B 1909 Odense, B 1913 Odense und Dalum IF gegründet wurde. Der Verein trug seine Heimspiele im Odense Atletikstadion, ehemalige Spielstätte von B 1909 und B 1913, aus.

FC Fyn
Logo
Basisdaten
Name FC Fyn
Sitz Odense
Gründung 1. Juli 2006
Auflösung 31. Januar 2013
Erste Fußballmannschaft
Spielstätte Odense Atletikstadion,
Odense
Plätze 8.000 (davon 1.200 Sitzplätze)
Liga 1. Division
2012/13 12. Platz
Heim
Auswärts

Die Vereinsfarben waren dunkelblau-bordeaux.

Nach seiner Gründung wurde der FC Fyn in die 2. Division Pulje Vest, die dritthöchste Liga im dänischen Fußball, eingestuft. In der Saison 2008/09 gelang ihnen als Tabellenerster der Aufstieg in die 1. Division. Nach zwei Jahren musste das Team wieder absteigen, jedoch gelang ihnen der sofortige Wiederaufstieg.

Am 31. Januar 2013 meldete der Verein Konkurs an und zog sich vom Spielbetrieb zurück.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. FC Fyn gibt auf www.bold.dk