F. E. Higgins

irische Kinderbuchautorin

Fiona E. Higgins (geb. 1950 in Wicklow (Irland)[1] oder London[2]) ist eine irische Kinderbuchautorin.[3] Sie lebt im Vereinigten Königreich und war dort als Lehrerin tätig.[1] Ab 2000 widmete sie sich ganz dem Schreiben.[4] Für Das schwarze Buch der Geheimnisse erhielt sie 2008 den Bisto Honour Award.[5] Ihre Bücher wurden u. a. ins Deutsche, ins Französische, ins Russische und ins Spanische übersetzt.

WerkeBearbeiten

Reihe Tales from the Sinister CityBearbeiten

  • Das schwarze Buch der Geheimnisse (Original: The Black Book Of Secrets, 2007), Friedrich Oetinger Verlag, Hamburg 2008, ISBN 978-3789137099 (auch als Hörbuch erschienen)
  • Silbertod (Original: The Bone Magician, 2008), Friedrich Oetinger Verlag, 2009, ISBN 978-3789137167 (auch als Hörbuch erschienen)
  • Das Gift der Schmetterlinge (Original: The Eyeball Collector, 2009), Friedrich Oetinger Verlag, 2010, ISBN 978-3789137181 (auch als Hörbuch erschienen)
  • The Lunatic's Curse, 2010

Reihe PhenomenalsBearbeiten

  • A Tangle of Traitors, 2013
  • A Game Of Ghouls, 2013

Weitere BücherBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b independent.ie - Fiona's new book to again be a favourite, erschienen 27. März 2008, abgerufen am 10. Mai 2018
  2. Biografische Informationen in „Das Schwarze Buch der Geheimnisse“
  3. Marion Klötzer: Der Zauber wirkt. In: badische-zeitung.de. 25. Februar 2009, abgerufen am 11. Mai 2018.
  4. The Afternoon Show - RTÉ One - Fiona E Higgins - Monday, 7 April 2008 (Memento vom 28. August 2017 im Internet Archive)
  5. Bisto Book of the Year winner announced - Friday, 30 May 2008 (Memento vom 17. Oktober 2014 im Internet Archive)