Hauptmenü öffnen
Extraliga
Verband Tschechischer Schachverband
Erstaustragung 1992/93
Mannschaften 12 Teams
Titelträger 1. Novoborský ŠK
Rekordtitelträger 1. Novoborský ŠK (10)
Internetseite Extraliga
↓ 1. liga (II)

Die Extraliga ist die höchste Spielklasse im tschechischen Mannschaftsschach. Dieser gehören 12 Mannschaften an; gespielt wird an 8 Brettern.

OrganisationsformBearbeiten

Die 12 teilnehmenden Mannschaften spielen ein einfaches Rundenturnier, über die Endplatzierung entscheidet zunächst die Anzahl der Mannschaftspunkte (drei Punkte für einen Sieg, ein Punkt für ein Unentschieden, kein Punkt für eine Niederlage), anschließend die Anzahl der Brettpunkte (ein Punkt für eine Gewinnpartie, ein halber Punkt für eine Remispartie, kein Punkt für eine Verlustpartie). Die beiden Letzten steigen in die 1. Liga ab und werden durch die Sieger der Staffeln západ (West) und východ (Ost) der 1. Liga ersetzt. Die Bedenkzeit beträgt 90 Minuten für die ersten 40 Züge und 30 Minuten bis zum Partieende; ab dem ersten Zug erhält jeder Spieler zudem eine Zeitgutschrift von 30 Sekunden pro Zug bis zum Ende der Partie.

GeschichteBearbeiten

Die Extraliga wurde nach der Auflösung der Tschechoslowakei zur Saison 1992/93 eingeführt. Bei Gründung gehörten der Extraliga 10 Mannschaften an, zur Saison 1995/96 wurde die Extraliga auf 12 Mannschaften erweitert.

AktuellBearbeiten

In der Saison 2019/20 spielen folgende Mannschaften in der Extraliga: 1. ŠK Novoborský, Výstaviště Lysá nad Labem, Labortech Ostrava, Slavoj Poruba, GASCO Pardubice, BŠŠ Frýdek-Místek, ŠK Duras BVK, Slavia Kromeriz, Siesta Solution Unichess, SK Dopravni podnik Praha, SK Zikuda Turnov, Moravska Slavia Brno

Sieger der ExtraligaBearbeiten

Jahr Sieger
1993 TJ Bohemians Prag
1994 TJ Bohemians Prag
1995 ŠK Lokomotiva MONING Brno
1996 ŠK Dům armády Prag
1997 ŠK Dům armády Prag
1998 A64 MILO Olomouc
1999 ŠK Dům armády Prag
2000 ŠK Infinity Pardubice
2001 ŠK DP Holdia Prag
2002 ŠK Hagemann Opava
2003 TJ TŽ Třinec
2004 ŠK Hagemann Opava
2005 ŠK Bauset Pardubice
2006 ŠK Bauset Pardubice
2007 RC Sport Pardubice
2008 1. Novoborský ŠK
2009 ŠK Mahrla Prag
2010 1. Novoborský ŠK
2011 1. Novoborský ŠK
2012 1. Novoborský ŠK
2013 1. Novoborský ŠK
2014 1. Novoborský ŠK
2015 1. Novoborský ŠK
2016 1. Novoborský ŠK
2017 1. Novoborský ŠK
2018 1. Novoborský ŠK

WeblinksBearbeiten