Evert-Taube-Statue

Die Evert-Taube-Statue ist ein für den schwedischen Dichter und Komponisten Evert Taube errichtetes Denkmal in der historischen Altstadt Stockholms Gamla Stan.

Denkmal für Evert Taube

LageBearbeiten

Es befindet sich am östlichen Ende des im südlichen Teil der Altstadt gelegenen Platzes Järntorget.

Architektur und GeschichteBearbeiten

Die kleine Bronzeskulptur wurde 1985 von Karl Göte Bejemark geschaffen. Sie zeigt den Künstler Evert Taube, unmittelbar an einer Hauswand stehend, wie er, trotz Sonnenbrille, scheinbar in die Sonne blinzelt. In der Hand hält er dabei seine letzte Komposition. Die Skulptur ist mit unterschiedlichen Farbtönen gestaltet, was ihren lebendigen Eindruck verstärkt. Etwas weiter nördlich der Skulptur befindet sich das Restaurant Den Gyldene Freden, in dem Taube häufig verkehrte.

Die Aufstellung der Figur erfolgte am 18. Juni 1985 und wurde durch eine Zuwendung des Unternehmens IKEA finanziert.

WeblinksBearbeiten

Commons: Statue Evert Taubes – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 59° 19′ 21,6″ N, 18° 4′ 24,2″ O