Hauptmenü öffnen

Einsiedelei am Palfen

Denkmalgeschütztes Objekt in Saalfelden am Steinernen Meer (76517)
Saalfelden Einsiedelei

Die Einsiedelei am Palfen ist eine Eremitage nahe der Stadt Saalfelden, Österreich auf 1006 Metern. Sie wurde im 17. Jahrhundert oberhalb des Schlosses Lichtenberg erbaut. Als 33. Eremit tritt der Belgier Stan Vanuytrecht[1] an. Zuvor hatte die 350 Jahre bestehende Eremitage ein ehemaliger Priester inne. In seiner Geschichte war in jeder (Sommer) Saison ein Einsiedler vor Ort.[2] Der derzeitige Eremit wurde durch einen Wettbewerb ausgesucht. Das abgelegene Gebäude ist nicht an das Strom- oder Wassernetz angeschlossen[3]. Die Einsiedelei steht unter Denkmalschutz.

EinzelnachweiseBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Einsiedelei (Saalfelden) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 47° 26′ 37,1″ N, 12° 51′ 36″ O