Hauptmenü öffnen

Earl Jones

US-amerikanischer Mittelstreckenläufer

Earl Jones (* 17. Juli 1964 in Chicago) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Mittelstreckenläufer.

Jones gewann bei den Olympischen Spielen 1984 in Los Angeles die Bronzemedaille im 800-Meter-Lauf hinter dem Brasilianer Joaquim Cruz und dem Briten Sebastian Coe.

Earl Jones ist 1,80 m groß und hatte ein Wettkampfgewicht von 73 kg. Er besuchte die Eastern Michigan University.

BestleistungenBearbeiten

  • 800 m: 1:43,62 min, 13. August 1986, Zürich

WeblinksBearbeiten