Eine Duplexweiche wird bei duplexfähigen Funkgeräten verwendet, um die Funkantenne gleichzeitig an Sender und Empfänger anzuschalten. Voraussetzung ist die Verwendung eines Duplexkanals, also eines Frequenzpaares, bei der Sende- und Empfangsfrequenz um einen festen Duplexabstand versetzt sind. Diese beiden Frequenzen heißen dann Ober- und Unterband.

Frequenzplan der Duplex-Gegenstellen
Relaisstation nutzt Duplexbetrieb
Duplexweiche als passiver Tiefpass-Hochpass-Filter

Einige beispielhafte Funkanwendungen welche unter anderem Duplexweichen verwenden können:

Wegen ihrer Größe wird eine Duplexweiche in der Regel nur in Feststationen oder in eingeschränkt tragbaren Mobilfunkgeräten eingebaut.

Im BOS-Funk ist in den Mobilfunkgeräten (FuG-8b und FuG-9b) zur Erhöhung der Flexibilität der Funkanwendung die Weiche nicht fest an Sender oder Empfänger gekoppelt. Durch eine Relaisschaltung kann so je nach gewählter Betriebs- und Verkehrsart die Weiche umgeschaltet werden. Diese vier Schaltungen sind möglich:

BOS-Funk
Abkürzung Funktion Beschreibung
W/U Wechselsprechen Unterband Sender und Empfänger benutzen abwechselnd den Unterband-Ausgang der Duplexweiche. Das Gerät arbeitet gar nicht im Duplexbetrieb, sondern im Simplexbetrieb (z. B. an der Einsatzstelle).
W/O Wechselsprechen Oberband Sender und Empfänger benutzen den Oberband-Ausgang der Weiche.
G/U Gegensprechen Unterband Sender im Unterband, Empfänger im Oberband
G/O Gegensprechen Oberband Sender im Oberband, Empfänger im Unterband

WeblinksBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • W. B. Bryson: Design Of High Isolation Duplexers And A New Antenna For Duplex Systems. IEEE Transactions on Vehicular Communications, 1/1965, 134–140.
  • Edward P. Tilton, W1HDO: A Trap-Filter Duplexer for 2-Meter Repeaters. QST 3/1970, 42–46
  • John J. Bilodeau, W1GAN: A Homemade Duplexer for 2-Meter Repeaters. QST 7/1972, 22–26, 47
  • Mitsuo Makimoto; Haruyoshi Endoh, Sadahiko Yamashita: Compact Duplexer For 400 MHz Band Land Mobile Radio Equipment. Vehicular Technology Conference, 1983. 33rd IEEE. 1983. 201–204.
  • J. S. Gurske, K9EYY: A Home-Brewed Six-Cavity Duplexer. ham radio, 2/1985, 12–27
  • Sam Jewell, G4DDK: Procom Repeater Duplexers. RadCom, September 2009, 58–59
  • William G. Moneysmith, W4NFR: A Homecrafted Duplexer For The 70 Centimeter Band. QEX – September/Oktober 2009, 10–16