Duke of Sussex

Britischer Adelstitel

Duke of Sussex ist ein erblicher britischer Adelstitel in der Peerage of the United Kingdom.

VerleihungenBearbeiten

 
Augustus Frederick, 1. Duke of Sussex

Erste VerleihungBearbeiten

Der Titel wurde am 24. November 1801 von König Georg III. für seinen sechsten Sohn, Prinz Augustus Frederick, geschaffen.[1] Zusammen mit dem Dukedom wurden ihm die nachgeordneten Titel Earl of Inverness und Baron Arklow verliehen.[1]

Beide Ehen des Prinzen im Jahr 1793 mit Lady Augusta Murray und 1831 mit Lady Cecilia Buggin verstießen gegen den Royal Marriages Act 1772, wodurch seine Kinder als illegitim galten. Als nicht-legitime Gattin konnte Lady Cecilia auch nicht bei Hof empfangen werden, doch 1840 löste Königin Victoria diese Angelegenheit, indem sie Cecilia aus eigenem Recht zur Duchess of Inverness erhob.

Da sein einziger Sohn aus erster Ehe Augustus Frederick d’Este als illegitim galt, erloschen Augustus Fredericks Titel bei seinem Tod am 21. April 1843.

 
Harry, 1. Duke of Sussex

Zweite VerleihungBearbeiten

Erst mehr als zweihundert Jahre später wurde der Titel erneut verliehen. Am 19. Mai 2018 wurde bekannt gegeben, dass Prinz Harry, der jüngere Sohn von Prinz Charles, anlässlich seiner Hochzeit mit Meghan Markle zum Duke of Sussex ernannt werde. Zusammen mit dem Dukedom wurden ihm die nachgeordneten Titel Earl of Dumbarton und Baron Kilkeel verliehen.[2] Die amtliche Verleihung der Titel erfolgte durch Letters Patent am 16. Juli 2018.[3]

Liste der Dukes of SussexBearbeiten

Duke of Sussex, erste Verleihung (1801)Bearbeiten

Duke of Sussex, zweite Verleihung (2018)Bearbeiten

Titelerbe (Heir Apparent) ist der Sohn des aktuellen Titelinhabers, Archie Mountbatten-Windsor (* 2019).

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b The London Gazette: Nr. 15429, S. 1403, 24. November 1801.
  2. Prince Harry and Ms. Meghan Markle announcement titles. 19. Mai 2018, abgerufen am 19. Mai 2018.
  3. The London Gazette: Nr. 62358, S. 12928, 19. Juli 2018.

WeblinksBearbeiten