Drott Jakobstad

finnischer Fußballverein

Der IF Drott ist ein finnischer Sportverein aus Jakobstad. Der Verein ist für seine ehemalige Fußballabteilung bekannt, die mehrere Jahre erstklassig antrat.

GeschichteBearbeiten

IF Drott gründete sich 1921.

Die Fußballmannschaft spielte insgesamt vier Spielzeiten in der Mestaruussarja, konnte sich aber nicht längerfristig in der höchsten Spielklasse behaupten. 1936 folgte dem Aufstieg der direkte Abstieg, 1945 bis 1946 hielt sich die Mannschaft über zwei Spielzeiten, ehe sie wieder abstieg. 1957 gewann sie als Zweitligist die dritte Ausgabe des Landespokals durch einen 2:1-Erfolg nach Verlängerung über Kuopion Pallotoverit. 1960 spielte der Verein ein letztes Mal in der ersten Liga. 1965 sagte sich die Fußballabteilung vom Restverein los und schloss sich dem neu gegründeten FF Jaro an.

Arne Eriksson, Schiedsrichter bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1958, war Mitglied des Vereins.

WeblinksBearbeiten