Djelgodji

historischer Staat

Djelgodji war ein Emirat der Fulbe mit der Hauptstadt Djibo. Das Gebiet liegt im Norden des heutigen Burkina Faso in der Sahelzone. Im Süden grenzte Djelgodji an das Mossi-Reich Yatenga, nordwestlich an Massina und im Osten an das Emirat von Liptako.

LiteraturBearbeiten

  • Patrick D'Aquino, Dicko Saïdou: Contribution à l'histoire du Djelgodji (Burkina Faso). Les bases historiques de l'occupation peule de l'espace. In: Roger Botte, Jean Boutrais, Jean Schmitz (Hrsg.): Figures peules (= Hommes et sociétés.). Éditions Karthala, Paris 1999, ISBN 2-86537-983-3, S. 267–286.

Koordinaten: 14° 6′ 0″ N, 1° 37′ 37″ W