Dixie State University

Universität in den Vereinigten Staaten

Die Dixie State University (auch DSU oder Dixie State genannt) ist eine staatliche Universität in St. George im Südwesten des US-Bundesstaates Utah. Mehr als 6000 Studenten sind hier eingeschrieben.

Dixie State University
Gründung 19. September 1911
Ort St. George (Utah), Vereinigte Staaten
Leitung Stephen Nadauld
Studierende 6.500
Mitarbeiter 450
Website www.dixie.edu

GeschichteBearbeiten

Die DSU wurde 1911 als St. George Stake Academy von der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen) gegründet. 1916 wurde die Hochschule in Dixie Normal College und 1923 in Dixie Junior College umbenannt. 1933 wurde das College verstaatlicht. 1970 erfolgte eine weitere Namensänderung in Dixie College. Den heutigen Namen und den Universitätsstatus erhielt die Hochschule im Jahr 2000.

Die Universität ändert ihren Namen am 1. Juli 2022 in Utah Tech University. Dies folgte auf jahrzehntelange Kontroversen über die rassistischen Konnotationen des Begriffs „Dixie“. Der Begriff „Dixie“ seit dem späten 19. Jahrhundert verwendet wird, um den Südwesten Utahs ohne rassistische Konnotationen zu beschreiben. Die Universität übernahm jedoch in den 1950er Jahren konföderierte Bilder, insbesondere den Spitznamen Rebels. Der Spitzname änderte sich später 2009 in Red Storm und 2016 in Trailblazers.[1]

SportBearbeiten

Die Sportteams der DSU werden Trailblazers genannt. Die Hochschule ist vorläufiges Mitglied der Western Athletic Conference.

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Dixie State University – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Dixie State University Name Process: Frequently Asked Questions. Dixie State University, abgerufen am 16. Januar 2022 (englisch).

Koordinaten: 37° 6′ 18,5″ N, 113° 34′ 1,7″ W