Diskussion:Transdermales Implantat

Aktive Diskussionen

Entfernung von MircodermalsBearbeiten

Hab nen Wikilink zu Barbell (Piercing) ergänzt. Falls mit Barbell was anderes gemeint sein sollte, bitte korrigieren (kenn mich mit Microdermals nicht im Detail aus und hab da jetzt nur meinen "Hausverstand" benutzt). --Whisker (Diskussion) 14:54, 29. Jan. 2016 (CET)

Diskussion zu LinksBearbeiten

Offensichtlich wird hier der Linkbereich als Eigenwerbung missbraucht Milhouse83 = Milhouse von piercing.de = Webmaster der hier verlinkten Seite??? Die Wikipedia ist keine Werbeplattform!

http://www.piercing.de/piercingforum/index.php?t=msg&th=7899&start=0&rid=0



Nun, es ist wahr das ist meine Seite. Allerdings gibt es ausser dieser keine deutschsprachige, herstellerunabhängige Seite wo man Bilder von Resultaten sowie vom Einsetzen sieht. Ich habe leider keine Bilder die ich auf Wikipedia laden darf, deshalb der Link. "Werbung" ist auch ein wenig übertrieben, schliesslich verdiene ich mit meiner Webseite kein Geld. Wenn du eine bessere Seite kennst oder sogar Bilder (Urheberrechte beachten) hast, lade sie doch hoch und entferne die Links. Was auf gar keinen Fall in Frage kommt (und auch gegen die Wikipedia-Richtlinien verstösst) ist ein Link zu einer Seite wo mit Microdermals Geld gemacht wird, also Hersteller- und/oder Studioseiten.

Ich freue mich auf deine Antwort, wir finden sicher eine Lösung die Sinn macht. Die Herstellerlinks werde ich aber entfernen müssen, von mir aus entferne ich auch meinen Link...nur hats dann keine Bilder in der Wiki, was ich persönlich schade finde weil sich jemand ohne Bezug zum Thema so nichts unter Microdermals vorstellen kann.

Gruss Ueli



Also ich habe nichts dergleichen gefunden, ganz im Gegenteil in einer Menge Artikeln wird auf Herstellerseiten gelinkt. Ich halte den Link zu Wildcat.de z.B. für sinnvoll weil man dort nur die Information bekommt, aber Micordermals nicht kaufen kann (in deren Onlineshop). Dazu bietet die Seite reichlich weitere Information über die Suchfunktion. Seine eigene Seite hier zu verlinken halte ich nach wie vor für ethisch nich ganz so toll aber is auch ok, dann aber andere Seiten rausnehmen ist inakzeptabel und nicht vorgesehen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Weblinks

Ich denke das durchaus alle drei Seiten wertvoll sind! Also bitte unterlasse es ständig andere Links zu Gunsten deiner Seite zu löschen!


Nun, es ist eigentlich ganz einfach: In der von dir selber geposteten Richtlinie zu Weblinks steht folgendes drin:

Keine Werbelinks wie z. B. Webshops. Bevorzuge Webseiten ohne oder mit wenig Werbung.

Da Wildcat deutschlandweit sicher zu den grössten Microdermal-Herstellern gehört, und diese auch in ihren auf der Webseite beworbenen Studios anbietet, finde ich es ungerecht ihre Seite zu verlinken. Wenn schon dann müsste man die Seiten aller Studios und Hersteller verlinken. Grundsätzlich gehören Informationen in den Artikel selber und nicht in Links. Diese sind nur nötig wenn ein Kopieren aus Urheberrechtlichen Gründen nicht möglich ist. Wie zum Beispiel bei Bildern.

Es ist mir unklar was ich für einen "Nutzen" haben sollte wenn die Wildcat-Seite nicht verlinkt wird. Was nützt es mir wenn sie weniger verkaufen?

Ich spüre zwischen deinen Zeilen eine Grundagressivität mir gegenüber (obwohl ich dich nicht kenne, oder wer bist du?) und glaube nicht an eine Lösung dieses Konflikts zwischen uns. Deshalb werde ich den Vermittlungsausschuss um Rat beten, die sind erfahrenen was die WP Richtlinienangeht.

Gruss Ueli


Hier bitte deine Stellungsnahme eintragen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Vermittlungsausschuss/Problem_zwischen_Milhouse_und_IP-User

Gruss Ueli

Einsetzen Doppelnennung?/VerständlichkeitBearbeiten

Unter der Überschrift Einsetzen ist meiner Ansicht nach 2mal mit leichten Unterschieden die Prozedur geschildert,

1. Als erstes wird meist die Stelle lokal betäubt. Dann wird mit einem Skalpell eine Inzision gemacht. Mit einem stumpfen Werkzeug trennt der Modifier die Hautschichten und formt so eine Gewebetasche. Mit einem Dermal Punch wird das Loch für den Stab gestanzt und das Implantat eingesetzt. Für die Dauer der Heilung wird ein kurzer Aufsatz aufgeschraubt. Diese Heilungsphase wird begleitet von Schwellungen, Verfärbungen der Haut und auch Schmerzen.


2. Zuerst muss eine Öffnung in die Haut gemacht werden. Dies kann mit einer Nadel, einem Skalpell oder einem Biopsie-Punch gemacht werden. Dann wird der Schmuck eingeführt und mit der Platte eine Hauttasche geformt. Meist wird danach eine Scheibe auf das Gewinde geschraubt, weil diese während der Heilungsphase die Wunde am wenigsten belastet. Der Vorgang des Einsetzens wird von den meisten gut vertragen und bereitet keine großen Schmerzen.[1][2][3]



würde deshalb anfragen ob jemand der Sich auskennt (für mich als Volllaien war kein Grundlegender Unterschied erkenntlich) es so umschreiben kann das am Ende nur noch einer von beiden Teilen dasteht oder es gut ersichtlich ist was der Unterschied zwischen beiden Verfahren (wenn es denn 2 verschiedene sind) ist.
Danke für eure Arbeit --mfg: c3rs (Diskussion) 09:00, 27. Jun. 2012 (CEST)


Ja, das ist mir beim Lesen auch aufgefallen, dass sich das ziemlich ueberschneidet.

Es gibt (u.a.?) die Moeglichkeiten:

  • winziger Schnitt und dann mit dem Ding reinfummeln
  • mit einer Kanuele einen fast wagrechten Stich und in die damit geschaffene Oeffnung das Ding reinfummeln (scheint mir schon bissl professioneller zu sein)
  • mit einer entsprechenden dermal punch ein Loch schaffen und dann das Ding reinfummeln (klingt gut, weil kreisrunde Oeffnung i.d. Haut, zum Reinfummeln brauchts vmtl. Uebung)

Ich habs laienhaft (keine Weiterempfehlung!) mit der 1. Methode gemacht - funktiontiert, aber solala. Moegen fachkundigere Menschen sich drum kuemmern. Gruss .. --77.116.129.111 01:00, 30. Jul. 2016 (CEST)

Bundeswehr und Body-ModsBearbeiten

Hallo, per Zufall habe ich etwas von der Bundeswehr gelesen und mich gewundert was dort so alles geregelt wird. In der Zentralen Dienstvorschrift A-2630/1 "Das äußere Erscheinungsbild der Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr" es gibt einen Abschnitt zu "Körpermodifikationen und Körperbemalungen" nachlesbar dort[1] Ich hab so meine eigenen Gedanken zum Umfang solcher Vorschriften - hier und heute dazu kein Kommentar ;-) Sollte man im Artikel darauf hinweisen oder es schlicht ignorieren? LG 80.187.97.40 11:45, 8. Feb. 2018 (CET) P.S. wenn ich sinniere wie das mit dem Grundrecht auf körperliche Unversehrheit ist und jemand ein Magnetimplantat hat. Verboten ... ja und dann ???

Zurück zur Seite „Transdermales Implantat“.