Diskussion:Tanka

Letzter Kommentar: vor 9 Jahren von 84.190.86.133 in Abschnitt Unverständlicher Satz

[..] Tanka [..] eine mindestens 1.300 Jahre alte [..] Gedichtform [..]. Mitte des 19. Jahrhunderts entwickelte sich das Tanka aus dem Waka [..]

Was denn nun? Ist das Tanka 1300 Jahre oder erst 150 Jahre alt?


Ja, das möchte ich auch gerne wissen. Was stimmt denn nun?! Für die frühe Entstehung spräche, dass das Haiku sich aus dem Tanka entwickelt haben soll, es das Haiku aber schon seit dem 17. Jh. gibt. Was ist dann aber mit dem Waka?
-- 83.176.133.251 02:38, 13. Aug. 2007 (CEST)Beantworten
Gerade habe ich die Rubrik Literatur eingefügt und darin das Buch Tanka ergänzt. Da gibt es ein Nachwort von dem Herausgeber und Übersetzer Jan Ulenbrook. Der letzte Satz dieses Nachwortes könnte Aufschluß geben über das Alter des Tanka. Es heißt dort, um 1200 nach Chr. sei das Haiku dadurch entstanden, daß man die Unterstrophe des - bereits vorher existierenden - Tankas wegließ. Diese Unterstrophe hatte 14 Silben. Es blieben dann die drei Verszeilen des Haiku ( 5-7-5 ), das wäre dann die Oberstrophe des Tanka gewesen. Damit wurde dann das Haiku die kürzeste Gedichtform der Welt. Natürlich ist bei all diesen Übertragungen und Übersetzungen zu bedenken, daß es in der japanischen Sprache die Form von Silben, wovon wir sprechen, wohl nicht gibt. Dazu wird einiges im Artikel über den Begriff Haiku erläutert. --Basho 13:02, 6. Dez. 2008 (CET)Beantworten
Habe gerade die Literaturliste um eine neue Anthologie ergänzt, nachdem ich heute einen Tanka-Vortrag von Prof. Yukitsuna Sasaki im Japanischen Kulturinstitut in Köln gehört habe. Auch er erwähnte mehrmals das Alter: 1300 Jahre. -- 78.34.111.217 23:35, 3. Jun. 2009 (CEST)Beantworten
Bearbeiten

Bei mehreren automatisierten Botläufen wurde der folgende Weblink als nicht verfügbar erkannt. Bitte überprüfe, ob der Link tatsächlich down ist, und korrigiere oder entferne ihn in diesem Fall!

--Zwobot 02:26, 28. Nov. 2006 (CET)Beantworten

Link enfernt; auf der Seite der Haikugesellschaft war nichts Tankamäßiges mehr zu finden. (Und demnächst melde ich mich mal richtig an, um nicht so anonym aufzutreten - versprochen.) -- 78.34.219.243 22:26, 3. Aug. 2009 (CEST)Beantworten

Unverständlicher Satz

Bearbeiten

"Gezählt werden Kanazeichen (Sprechzeiten, Moren), da die meisten derjenigen für einen Konsonanten mit folgendem Vokal stehen, entsprechen sie oft einer Silbe."
Was ist hier Hauptsatz, was ist Nebensatz? Der Satz ist so mit dieser Struktur nicht verständlich. Auch das "derjenigen" hängt ziemlich in der Luft und klingt ein wenig nach Hyperkorrektur.
Grammatikalisch möglich und inhaltlich nachvollziehbar wäre:
"Gezählt werden Kanazeichen (Sprechzeiten, Moren), da die meisten davon für einen Konsonanten mit folgendem Vokal stehen." Punkt.
Oder zwei Sätze:
"Gezählt werden Kanazeichen (Sprechzeiten, Moren). Da diese zumeist für einen Konsonanten mit folgendem Vokal stehen, entsprechen sie oft einer Silbe."
Da ich nur raten könnte, was wohl gemeint sein könnte, werde ich selber im Artikel nichts ändern. Wäre aber schön, wenn da mal jemand Klarheit reinbringen könnte. Gruß unplugged, --84.190.86.133 23:07, 12. Jul. 2014 (CEST)Beantworten