Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Diskussion:Chemikalien-Verbotsverordnung

Der Text stammt wohl von hier: Umweltbericht 1996. Soweit ich sehe, ist das keine URV, da der Bericht von einem Ministerium zur information der Öffentlichkeit herausgegeben wurde (gemeinfrei nach § 5 UhrG). Aber ich kann mich da auch täuschen... -- D. Düsentrieb 00:51, 13. Jul 2004 (CEST)

Handel von verbotenen Chemikalien im InternetBearbeiten

Hallo,

der Handel verbotener Chemikalien im Internet nimmt zu. Daher will ich in der Wikipedia einen (kurzen) Beitrag schreiben und diesen Aspekt der Chemikalienverbotsverordnung erläutern.

Nun bin ich mir aber nicht sicher, ob ein solcher Beitrag hier in diesem Artikel, im Artikel zum Onlineshop oder als ganz neuer Artikel geschrieben werden sollte. Ich mache das hier nämlich zum ersten Mal.

--Georg2005 11:36, 29. Jul 2005 (CEST)

Der Text ist so schon in Ordnung, da die Richtlinien für den Internethandel meines Wissens korrekt wiedergegeben wurden. Allerdings ist dier Aussage, dass der Handel mit "verbotenen Substanzen" zunehme, falsch. Der Handel allgemein nimmt zu, da der Internethandel einfach bequemer ist, als der Gang zum Fachhändler. Die gekauften Stoffe sind genausowenig wie früher verboten. Klar gibt es noch immer die schwarzen Schafe, die gerne Pyroversuche machen. Leider werden gerade diese wenigen Fälle von den Medien hochgehalten, während die tausende Käufer von legalen Stoffen, die zu legelen Zwecken verwendet werden, nicht wahrgenommen werden. Nur die wenigsten Chemikalien sind verboten. Die meisten Einschränkungen und Verbote betreffen nur Abgabe und Versand, nicht aber dne Besitz. Kappa 21:49, 13. Jul 2006 (CEST)

Zurück zur Seite „Chemikalien-Verbotsverordnung“.