Die Oberkrainer Polka Mädels

slowenische Band

Die Oberkrainer Polka Mädels (in Slowenien Polka Punce) waren eine volkstümliche Musikgruppe aus Slowenien.

Die Oberkrainer Polka Mädels
Polka Punce
Allgemeine Informationen
Genre(s) Volkstümliche Musik
Gründung 2001
Auflösung 2011
Ehemalige Mitglieder
Bariton, Kontrabass, Bassgitarre, Gesang
Barbara Leber (2001–2011)
Trompete, Schlagzeug, Gesang
Eva Šolinc (2001–2011)
Klarinette, Saxophon, Gesang
Ana Verhovšek (2001–2011)
Gitarre, Gesang
Maja Dobrotinšek (2001–2003)
Harmonika
Franja Marguč (2001)
Harmonika
Petra Zalokar (2002)
Harmonika
Nives Tajnikar (2003)
Akkordeon, Steirische Harmonika, Gesang
Darinka Kovač (2004–2009)
Gitarre, Bassgitarre, Keyboard, Gesang
Jožica Kovač (2004–2009)
Akkordeon, Steirische Harmonika, Keyboard
Monika Osojnik (2010–2011)
Gitarre, Gesang
Teja Lampret (2010–2011)

GeschichteBearbeiten

Jože Žlavs und Vera Šolinc (Mutter der Trompeterin Eva Šolinc, bis Oktober 2011 Sängerin der Gruppe Gašperji bzw. Die Jungen Original Oberkrainer, ab 2012 mit neuer Formation Vera & ihre Oberkrainer bzw. in Slowenien Vera & Originali) gründeten im Jahr 2001 das Mädchen-Quintett.

Im April 2008 hatte die Gruppe in der Sendung Wernesgrüner Musikantenschenke des MDR ihre Fernsehpremiere in Deutschland.

Durch das Ausscheiden mehrerer Mitglieder Ende 2011, u. a. der Rechteinhaber des Namens Polka punce hörte die Gruppe Ende 2011 auf zu existieren. Dies wurde in allen slowenischen Musikportalen publiziert. Da die deutschsprachigen Namensrechte in Österreich liegen, gibt es seit Anfang 2012 eine neue Gruppe gleichen Namens, die in Slowenien aber Slovenskih deklet heißt. Sie hat rechtlich und organisatorisch nichts mit der 2011 aufgelösten Gruppe zu tun.

AuszeichnungenBearbeiten

DiskografieBearbeiten

  • 2003: Ata, mama, dajta gnar[1]
  • 2006: Frčafela[1] (slowenisch- und deutschsprachig)
  • 2007: Polkasound aus Slowenien[2] (in deutscher Sprache)
  • 2011: Wenn Mädels feiern[3] (in deutscher Sprache, 1× chinesisch, 3× slowenisch + 2 Videoclips)
  • 2011: 10 let[1] (slowenisch + 1× chinesisch + 1 Videoclip)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Polka punce (Memento des Originals vom 4. Januar 2006 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.zlatizvoki.com beim Label Zlati Zvoki
  2. Album beim Label Tyrolis
  3. Album beim Label Tyrolis