Die Mäusejagd auf der Titanic

Film von Orlando Corradi

Die Mäusejagd auf der Titanic (Originaltitel: La leggenda del Titanic) ist ein italienischer animierter Spielfilm aus dem Jahre 1999 von Orlando Corradi und Kim J. Ok. Er basiert lose auf der Geschichte vom Untergang der Titanic.

Film
Deutscher Titel Die Mäusejagd auf der Titanic
Originaltitel La leggenda del Titanic
Produktionsland Italien
Originalsprache Italienisch
Erscheinungsjahr 1999
Länge 84 Minuten
Stab
Regie Orlando Corradi
Kim J. Ok
Drehbuch Celelia Castaldo
Loris Peota
Produktion ITB Spain
Hollywood Gang Productions USA
Musik John Sposito
Schnitt Emanuelle Fogelietti
Besetzung
  • Jane Alexander
  • Francis Pardeilhan
  • Gregory Snegoff
  • Sean Patrick Lovett
Chronologie
Tentacolino →

HandlungBearbeiten

In New York City erzählt die alte Maus Conners ihren Enkeln die vermeintlich wahre Geschichte der Titanic.

Im April 1912 war Conners eine junge Matrosenmaus auf der Jungfernfahrt der Titanic von Southampton, England nach New York City. Conners trägt die Verantwortung für die Mäuse, die die Reise antreten. Eine junge Maus aus Brasilien, Ronny, ist Conners behilflich. Conners verliebt sich in Ronnys Schwester Stella. Auch Menschen betreten das Schiff und darunter Elizabeth mit ihrer Familie. Ihr Vater und Elizabeths Stiefmutter möchten, dass Elizabeth Evarard Maltravers heiratet. Doch Elizabeth ist mit dieser Entscheidung unzufrieden, denn sie ist in den Zigeunerprinzen Juan verliebt. Elizabeths Vater berücksichtigt ihre Gefühle und Juan wird sein Schwiegersohn. Maltravers hatte sich die Walfangrechte als Hochzeitsgeschenk erhofft, da sein Ziel ist, Wale des Nordmeeres auszurotten. Aus Wut möchte er sich rächen und schmiedet einen Plan. Ein Hai, Iceteeth, und eine Riesenkrake, Weissenegger, sollen das Schiff zum Kentern bringen, indem sie Eisberge auf die Titanic schleudern. Als die Mäuse von dem Plan erfahren, berichten sie dies sofort Elizabeth. Mit ihrer Hilfe schaffen sie es, Kontakt aufzunehmen und Wale zu rufen, die alle Passagiere in Sicherheit bringen. In New York angekommen, heiraten Elizabeth und Juan. Auch Conners traut sich mit Stella.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die Mäusejagd auf der Titanic bei moviepilot.de