Defense Superior Service Medal

Orden der US Streitkräfte
Defense Superior Service Medal
Defense Superior Service Medal
Verliehen von Verteidigungsministerium der Vereinigten Staaten
Art Orden
Voraussetzung Militärperson der Vereinigten Staaten
Verliehen für überaus verdienstvolle Tätigkeit mit erheblicher Verantwortung
Status Wird verliehen
Daten
Stiftungsjahr 6. Februar 1976
Rangfolge
Nächsthöhere Auszeichnung Silver Star
Nächstniedrigere Auszeichnung Legion of Merit
Bandschnallenabzeichen

Die Defense Superior Service Medal ist eine hohe Auszeichnung der Vereinigten Staaten und wird für überaus verdienstvolle Tätigkeit mit erheblicher Verantwortung vom Verteidigungsministerium der Vereinigten Staaten vergeben.[1]

Gestiftet wurde sie vom Präsidenten der Vereinigten Staaten Gerald Ford am 6. Februar 1976. Vergeben wird die Defense Superior Service Medal meist an erfahrene Offiziere, z. B. an Generalstabsoffiziere oder Admiralstabsoffiziere, die über einen längeren Zeitraum streitkräfteübergreifende Leistungen erbracht haben. Des Weiteren wird der Orden an Astronauten verliehen, die sich unter anderem bei Space Shuttle-Missionen verdient gemacht haben.

Aus Kostengründen wurde das Design der Defense Distinguished Service Medal übernommen, ist jedoch im Unterschied zu dieser nicht gold-, sondern silberfarbig.

Diese Auszeichnung ist in der Pyramid of Honor unter dem Silver Star angeführt, aber höher als die Auszeichnung Legion of Merit einzustufen.

Bekannte TrägerBearbeiten

WeblinkBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Factsheets: Defense Superior Service Medal. (Nicht mehr online verfügbar.) Air Force's Personnel Center, 23. August 2010, archiviert vom Original am 14. Oktober 2012; abgerufen am 21. Januar 2021 (englisch).